07.07.2021

Jetzt für das DFG-Projekt „Räumliche Transformationsprozesse der Energiewende“ bewerben!

Im Rahmen des Drittmittelprojektes „Räumliche Transformationsprozesse der Energiewende – Planungsbezogene Analyse- und Gestaltungspotenziale der Geschlechterforschung“ werden zwei bedeutsame Themenfelder der Energiewende – der Wandel von Kultur- zu Energielandschaften sowie die Gestaltung einer raumbezogenen Governance – untersucht.

Die ARL - Akademie für Raumentwicklung in der Leibniz-Gemeinschaft sucht für die Mitarbeit im DFG-Projekt einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d), Entgeltgruppe 13 TV-L, 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, für 30 Monate, baldmöglichst

>> Zur Stellenausschreibung

und

einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d), bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 14 TV-L, 75% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, für 30 Monate, baldmöglichst

>> Zur Stellenausschreibung

Arbeitsort: Hannover
Bewerbungsfrist: 18.07.2021

Bei inhaltlichen Fragen zum Projekt wenden Sie sich bitte an apl. Prof. Dr. Tanja Mölders (moelders@arl-net.de) oder Dr. Martina Hülz (huelz@arl-net.de).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!