26.10.2021

EINLADUNG ZUM 6. EXPERTEN-FORUM DER ZUKUNFTSINITIATIVE

"Heiße Region - coole Strategien - blau-grüne Zukunftsstädte: Gemeinsam übernehmen wir Verantwortung“
AM 22. UND 23. NOVEMBER 2021 (Online!)

Der Klimawandel und seine Auswirkungen bergen Herausforderungen, denen sich die globale Gesellschaft stellen muss. Die Dürresommer von 2019 und 2020 oder die diesjährige Hochwasserkatastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz haben wieder einmal die Dringlichkeit für Maßnahmen der Klimaanpassung deutlich gemacht. 

Dieser Aufgabe stellt sich die Zukunftsinitiative (ZI) in unserer Region seit vielen Jahren gemeinsam. 

Seit 2020 erhalten die Kommunen Unterstützung durch die Service-Organisation der ZI. Diese steht den Kommunen bei allen Belangen der wassersensiblen Stadtentwicklung zur Seite. So ist es seitdem zum Beispiel gelungen, mit über 4 Mio. EUR Fördermittel des Landes aus dem Vorhaben „Klimaresiliente Region mit Internationaler Strahlkraft“ mehr als 70 Projekte zur wassersensiblen Stadtgestaltung umzusetzen.

Die Expertenforen der ZI haben sich als „Keimzelle“ für Vernetzung, koordinierte und vertrauensvollen Zusammenarbeit und die Umsetzung innovativer Projekte bereits erfolgreich bewährt. Das Expertenforum ist für uns DIE interkommunale und interdisziplinäre Kommunikations- und Innovationsplattform.

Gemeinsam gehen wir, die Expert:innen verschiedener Fachdisziplinen und Kommunen, aus der Wissenschaft und der Politik sowie weitere Stakeholder, Maßnahmen zur wassersensiblen, attraktiven und nachhaltigen Stadtgestaltung im Ruhrgebiet an: Jeder ist eingeladen, seinen persönlichen Beitrag für eine wassersensiblen Stadtentwicklung zum Nutzen der gesamten Region einzubringen.

Unter dem Motto "Heiße Region - coole Strategien - blau-grüne Zukunftsstädte: 
Gemeinsam übernehmen wir Verantwortung“ laden wir Sie deshalb herzlich ein zum

6. Experten-Forum der Zukunftsinitiative
Montag, 22.11.2021 und Dienstag 23.11.2021
Jeweils 8.30 – 16.30 Uhr

In diesem Jahr ist auch der ARL-Arbeitskreis "Ökosystemleistungen in der räumlichen Planung" dabei und gestaltet einen der Workshops.

Das Expertenforum 2021 weist einige Neuerungen gegenüber den Vorjahren auf:

So wird es in diesem Jahr erstmals als zweitägiges Online-Event ausgerichtet. Dazu laden wir Sie in eine virtuelle 3D-Umgebung ein, in der Sie sich mit anderen Teilnehmenden austauschen, Ausstellungen besichtigen, in Diskussionen einsteigen und natürlich auch gemeinsam in den angebotenen Workshops neue Ideen entwickeln und bearbeiten können.
 
Die Stadt Herne begrüßt Sie am 22. November online und live aus der Akademie Mont-Cenis zum Auftakt der Veranstaltung! 

Der erste Tag steht im Zeichen der Vernetzung und des Kennenlernens von Personen, Ideen und Visionen sowie Projekten zur Realisierung blau-grüner Zukunftsstädte. Tag 2 bietet die Gelegenheit, über Workshops tiefer in ausgewählte Themen einzugsteigen und neue Ideen und Erkenntnisse in den persönlichen Arbeitsalltag mitzunehmen.

Über den untenstehenden Link können Sie sich bis spätestens 10.11.2021 zur Veranstaltung anmelden. Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Zugangslink mit Ihrem persönlichen Passwort, zu dessen Nutzung Sie unsere Datenschutzerklärung einsehen können und eine datenschutzrechtliche Einwilligung geben müssen. Einen detaillierten Überblick zum Programm und den angebotenen Workshops erhalten Sie Mitte November.

Weitere Infos und Kontakt zur Zukunftsinitiative und Plattform „Wasser in der Stadt von morgen“:
http://www.wasser-in-der-stadt.de/wasser-in-der-stadt-von-morgen/