Leibniz Forschungsnetzwerk Biodiversität

Der Schutz und die Entwicklung von Biodiversität haben zentrale Bedeutung für menschliches Wohlergehen, stabile Ökosysteme und vielfältige Lebensräume, die Ertragssicherheit der Landwirtschaft, auf Auswirkungen der Klimaveränderungen und viele Faktoren mehr. Die Ziele der nationalen und internationalen Biodiversitätsabkommen sind hierzu mit den oft konkurrierenden Zielen der Klima-, Energie-, Landwirtschafts- und Wirtschaftspolitik in Einklang zu bringen. Um diese Herausforderungen anzugehen, hat sich das 2021 gegründete Leibniz-Forschungsnetzwerk Biodiversität zum Ziel gesetzt, im interdisziplinären Dialog nachhaltige Lösungsvorschläge zu diskutieren und zu entwickeln. Das Netzwerk bündelt die Kompetenzen von Leibniz-Einrichtungen der Umwelt-, Sozial-, Lebens-, Raum- und Wirtschaftswissenschaften, die ARL ist ebenfalls Kooperationspartner. Infos zum Netzwerk unter https://www.leibniz-verbund-biodiversitaet.de/