• Europa und seine Regionen


    Öffentliche Auftaktveranstaltung der ARL International Summer School 2019 am 28. Oktober 2019 von 17:00 - 19:45 Uhr im Festsaal des Alten Rathaus Hannover.


    Mit Vorträgen (in englischer Sprache) von Birgit Honé, Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung des Landes Niedersachsen und Professor Simin Davoudi, Direktorin der Global Urban Research Unit (GURU) an der Newcastle University.


    Anmeldung bis 18. Oktober 2019 unter www.arl-net.de/summerschool-2019

  • Demografischer und sozioökonomischer Wandel

    Der langfristige Rückgang, die kontinuierliche Alterung und die fortschreitende Internationalisierung der Gesellschaft wirken sich in Deutschland und in vielen anderen europäischen Ländern tiefgreifend auf die räumliche Entwicklung aus.

  • Umwelt, Energie, Klimawandel

    Die Raumentwicklung wird durch den Klimawandel, die Energiewende, durch Entwicklungen im Bereich der Mobilität sowie Informations- und Kommunikationstechnologien beeinflusst.

  • Planungskonzepte und -prozesse

    Das Planungs-, Bau- und Umweltrecht bildet eine wichtige Grundlage für die Gestaltung unserer Umwelt und das gesellschaftliche Miteinander. Kenntnisse über die Rechtsmaterien und Planungsinstrumente bilden die Voraussetzung für eine größtmögliche Akzeptanz von Planungsvorhaben.

MyARL-Login

Informationen für

ARL-Newsletter