Wasserschutzgebiete

 Water conservation areas

Wasserschutzgebiete sind förmlich festgelegte Gebiete, die – soweit es das Wohl der Allgemeinheit erfordert – Gewässer im Interesse der derzeit bestehenden oder künftigen öffentlichen Wasserversorgung vor nachteiligen Einwirkungen schützen, das Grundwasser anreichern oder das schädliche Abfließen von Niederschlagswasser sowie das Abschwemmen und den Eintrag von Bodenbestandteilen, Dünge- oder Pflanzenbehandlungsmitteln in Gewässer verhüten sollen. In den Wasserschutzzonen I, II und III können – abgestuft nach der Zone – bestimmte Handlungen verboten oder nur für beschränkt zulässig erklärt werden und die Eigentümer und Nutzungsberechtigten von Grundstücken zur Duldung bestimmter Maßnahmen verpflichtet werden.

Wasserrecht

Water conservation areas are formally defined areas - where it is considered in the general public - waters in the interests of present or future public water supply protection from adverse effects of enriching the groundwater or the harmful runoff of rainwater and the washing away and the entry of soil particles, fertilizers - designed to prevent or plant treatment products in water. In the water protection zones I, II and III may - depending on how the area - will be prohibited certain acts or declared admissible only for limited and the owners and beneficial owner of land to tolerate certain measures are required.

Water Rights