Vereine, anerkannte

 associations

Vereine, die die Ziele des Naturschutzes und der Landschaftspflege fördern, können nach BNatSchG anerkannt werden. Anerkannten Vereinen ist nach BNatSchG u. a. bei Plangenehmigungen und → Planfeststellungsverfahren Gelegenheit zur Stellungnahme und Einsicht in Gutachten zu geben. Insbesondere aber können sie gemäß  BNatSchG Rechtsbehelfe gegen Plangenehmigungen u. a. einlegen, die nach ihrer Ansicht gegen Naturschutzrecht verstoßen. Dies stellt insofern eine Ausnahme im deutschen Verwaltungsrecht dar, als grundsätzlich nur erfolgreich Rechtsbehelfe einlegen kann, wer in seinen Rechten verletzt ist. Ähnlichkeiten bestehen nur zum Rechtsschutz der anerkannten Vereinigungen im Sinne vom Umweltrechtsbehelfsgesetz (URG), die ohne eine Verletzung in eigenen Rechten geltend machen zu müssen, die Verletzung von Rechtsvorschriften rügen können, sofern diese Rechtsvorschriften grundsätzlich geeignet sind, Rechte Einzelner zu begründen und in der Sache von Bedeutung sind.

Associations that promote the objectives of nature conservation and landscape management can be recognized by the Federal Nature Conservation Act. Recognized ones is to give to others in Federal Nature Conservation Act planning permission and planning procedures opportunity to comment and insight into opinions. In particular, but they can appeal, following Federal Nature Conservation Act appeals against planning permission and others, in violation of its An-visible against nature law. This poses an exception in the German administrative law, as a principle can only be successful legal recourse who is injured in his rights. Similarities exist only to redress the recognized organizations as defined by the Umweltrechtsbehelfsgesetz (LDA), to have to contend without a fault in their own rights, can contest the violation of law, where such legislation is, in principle, to create rights for individuals and the matter of importance.