Standortmarketing

 location marketing

Der Begriff Standortmarketing bezeichnet eine neue Strategie, bei der der Marketingansatz der Privatwirtschaft unter Einbezug von Managementmethoden auf die Regionalplanung und auf die Kommunalplanung/-politik übertragen wird.
Im Bereich der Kommunalplanung/-politik versuchen einzelne Kommunen im Rahmen des Stadtmarketings ihre Konkurrenzsituation zu anderen Kommunen zu verbessern. Charakteristische Merkmale sind dabei z. B. die Orientierung an den „Kunden“, also an Bürgern, Unternehmen, Verbänden etc. als Adressaten der Politik, sowie die Zielgruppenorientierung.

The term refers to a new site marketing strategy, in which the marketing approach with the involvement of private sector management methods to the regional and the local planning/ local policy is transferred.
In the field of municipal planning or policy some local authorities try to improve its competitive situation with other local authority districts. Characteristic features are, for example, the orientation of the "client", that is to citizens, companies, associations, etc., as addressees of policies and the targeting.