24.05.2022

JETZT ANMELDEN! ARL-Kongress 2022 in Bielefeld diskutiert Herausforderungen der Digitalisierung für die Raumentwicklung

Am 30. Juni und 1. Juli 2022 ist es endlich soweit, wir möchten mit Ihnen die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Digitalisierung für die Raumentwicklung diskutieren. Der zweitägige ARL-Kongress 2022 findet in Präsenz, im Ravensberger Park in Bielefeld statt.

Wir haben ein spannendes Programm für Sie zusammengestellt: https://www.arl-net.de/arl-kongress-2022#Programm

Zur verbindlichen (kostenpflichtigen) Anmeldung geht es hier: https://www.arl-net.de/arl-kongress-2022#Anmeldung

Alle Infos zum ARL-Kongress 2022 finden Sie hier: https://www.arl-net.de/arl-kongress-2022

Außerdem möchten wir Sie noch auf die abschließende Exkursion aufmerksam machen. Der diesjährige ARL-Kongress 2022 findet in Kooperation mit dem REGIONALE-2022-Team statt. Das REGIONALE-Team bei der OstWestfalenLippe Gesellschaft zur Förderung der Region mbH in Bielefeld arbeitet an der Umsetzung der Vision vom UrbanLand OstWestfalenLippe: www.urbanland-owl.de. Die Kolleginnen vor Ort haben für uns ein sehr abwechslungsreiches und attraktives Programm zusammengestellt.

Exkursionsprogramm: Nach Kongressende (gegen 15:45 Uhr) geht es zu Fuß vom Veranstaltungsort "Hechelei" im Ravensberger Park zum Bahnhof Bielefeld. Dort stoppen wir an der Wissenswerkstadt - Wissenschaftsdialog mit der Stadtgesellschaft und sprechen mit den Projektverantwortlichen. Danach fahren wir gemeinsam mit dem Zug nach Löhne und besichtigen den Bahnhof Löhne - Dritter Ort und aktiver Mobilitätsknotenpunkt. Im Gespräch mit Vertretern der Stadt Löhne und des Vereins Löhne umsteigen e. V. wird uns zudem die Renaturierung der Werre - ein interkommunales Entwicklungsprojekt vorgestellt.

Weiter geht es dann noch einmal mit dem Zug nach Minden. Dort spazieren wir durch das Quartier am rechten Kohlenufer - Stadtentwicklung und neues Wohnen an der Weserwerft und erfahren im Gespräch mit Jürgen Tuscher, Geschäftsführer des RailCampus OWL und Lars Bursian, Beigeordneter der Stadt Minden mehr zum Quartier und zum RailCampus OWL - Innovationsökosystem Intelligente Schiene. Die Exkursion endet voraussichtlich gegen 17:45 Uhr am Bahnhof Minden.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme und anregende Diskussionen in Präsenz!

Da die Zahl der Teilnehmenden aufgrund des anhaltenden Pandemiegeschehens begrenzt ist, bitten wir im Sinne des First-Come-First-Served-Prinzips um Ihre zeitnahe Anmeldung: https://www.arl-net.de/arl-kongress-2022#Anmeldung

Bei Fragen zu den Inhalten:

Dr. Martina Hülz (ARL, Hannover)
Tel.: +49 511 34842-28
martina.huelz@arl-net.de

oder zur Organisation:

Angélique Griguhn (ARL, Hannover)
Tel.: +49 511 34842-32
angelique.griguhn@arl-net.de