09.05.2022

Neues FRU-Förderprogramm: Reisestipendien zur Teilnahme an dem jährlichen AESOP-Fachkongress

AESOP – Association of European Schools of Planning - ist das europäische Netzwerk von Hochschulen im Bereich von Raumplanung bzw. Stadt- und Regionalplanung.
 
Der jährliche fünftägige AESOP-Kongress ist mit 800 - 1.000 Teilnehmer:innen ein großes Get Together der europäischen Planungsszene. Er findet im Wechsel an einer der Mitgliedshochschulen statt. 
Das klassische Konferenzformat mit Call for Paper und thematischen Sessions bietet Nachwuchskräften die Möglichkeit, ihre Arbeiten zu präsentieren und sich in einer internationalen Fachszene zu erproben. 

Die Reisestipendien in Höhe von bis zu 750 EUR sollen Nachwuchskräften aus Deutschland die Teilnahme an den AESOP-Kongressen erleichtern. Sie decken einen Teil der entstehenden Kosten ab, um so die finanzielle Hürde für eine Teilnahme zu senken. 

Jährlich werden zunächst bis zu 5 Stipendien zur Verfügung gestellt. Die Förderung beginnt 2022. 

Ihre Bewerbung um ein Stipendium richten Sie bitte an vorstand@fru-online.de.

> Stipendien-Ankündigung (PDF)
> zur FRU-Website
> zur AESOP-Website