07.07.2021

Raumentwicklung und Corona: die Beiträge des Raumwissenschaftlichen Kolloquiums 2021 im Rückblick

(c) IRS - Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung


Das Raumwissenschaftliche Kolloquium 2021 widmete sich dem Thema „Raumentwicklung und Corona“. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Fachrichtungen stellten ihre Forschungsergebnisse zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die räumliche Entwicklung vor und formulierten erste Antworten auf die Frage, wie die Bewältigung der Krise mit einer Transformation zur Nachhaltigkeit und Resilienz verbunden werden kann.

Über 200 Interessierte haben am 11. Mai 2021 an der Online-Konferenz teilgenommen und sich aktiv in die Diskussion eingebracht.

Übersicht der Vorträge

Alle Vorträge wurden aufgezeichnet und können über unser Hosting Portal TIB AV-Portal aufgerufen werden.

Keynotes

„Strukturwandel nach Corona: Effizienz vs. Resilienz“
Prof. Dr. Christoph Schmidt, Präsident des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung
> diesen Vortrag als Video ansehen

„COVID-19: Pandemische Delle in der Raumzeit“
Prof. Dr. Thomas Kistemann, Stellvertretender Direktor und Leitender Oberarzt am Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit des Universitätsklinikums Bonn
> diesen Vortrag als Video ansehen

„Thesen zu Corona und Raumentwicklung“
Prof. Dr. Stefan Siedentop, Wissenschaftlicher Direktor des ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung
> diesen Vortrag als Video ansehen

Session 1

„Ländliche Räume als Profiteure der Pandemie?“
Dr. Ariane Sept, IRS
> diesen Vortrag als Video ansehen

„Urbane Resilienz: Folgerungen aus der Corona-Pandemie“
Dr. Martin Schulwitz, ILS
> diesen Vortrag als Video ansehen

„Corona als Katalysator der Großen Transformation?“
Dr. Markus Egermann, IÖR
> diesen Vortrag als Video ansehen

Diskussion der Vortragenden

Moderiert von Prof. Dr. Thomas Weith, ZALF
> die Diskussion als Video ansehen

Session 2

„Gesellschaft, Pandemie, Mobilität: Veränderte Wahrnehmung des ÖPNV in Zeiten von COVID-19“
Dr. Tonio Weicker, IfL
> diesen Vortrag als Video ansehen

„Corona und Welthandel“
Dr. Josef Schmidhuber, FAO –– Food and Agriculture Organization of the United Nations
> diesen Vortrag als Video ansehen

„Die Auswirkungen von COVID 19 auf Kleinbauern im Globalen Süden“
PD Dr. Stefan Sieber und Dr. Katharina Löhr, ZALF
> diesen Vortrag als Video ansehen

Diskussion der Vortragenden
Moderiert von Prof. Dr. Oliver Ibert, IRS
> die Diskussion als Video ansehen

Diskussionspanel

„Erfolgreiches Krisenmanagement –– lokal-regionale Erfahrungen und best practices im Umgang mit der Pandemie aus Sicht der Raumentwicklung“

  • Vera Moosmayer, Leiterin der Unterabteilung Raumordnung im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
  • Jan Kammerl, Geschäftsbereich Wirtschaftsservice/Fachkräfte der Wirtschaftsförderung Erzgebirge
  • Prof. Dr. Sabine Baumgart, ARL
  • Prof. Dr. Oliver Ibert, IRS

Moderiert von Dr. Thilo Lang, IfL
> das Panel als Video ansehen

Fazit und Verabschiedung
Prof. Dr. Rainer Danielzyk, ARL
> das Fazit und Schlusswort als Video ansehen

Weitere Materialien

Das Programm des Kolloquiums:
> Programm als PDF

Vollständiger Bericht über das Kolloquium:
> Bericht als PDF

Alle Videos noch einmal in Übersicht bei unserem Host TIB AV-Portal:
> Link zu allen Videos