Projektmitarbeiter:in (w/m/d)

Stellenausschreibung

Der Kommunalverbund Niedersachsen/Bremen e.V. ist ein Zusammenschluss von 28 Kommunen in der Region Bremen. Wir betreiben auf Basis eines politisch beschlossenen Leitbilds Aufgaben und Projekte zur Regionalentwicklung und arbeiten mit Planungsträgern auf allen Ebenen zusammen – den kreisangehörigen und kreisfreien Kommunen, den Landkreisen sowie den Ländern Bremen und Niedersachsen.

Wir suchen – vorbehaltlich der Bewilligung durch den Fördermittelgeber – voraussichtlich zum 1. Dezember 2022 für unsere Geschäftsstelle mit Sitz in Delmenhorst eine:n Projektmitarbeiter:in (w/m/d)

für das Vorhaben Regionales Energiekonzept Photovoltaik. Das Konzept soll sich vornehmlich an die Kommunen als Trägerinnen der Bauleitplanung richten. Ziele sind eine regionale Wissensvermittlung, der gemeinsame fachliche und politische Austausch und eine politische Diskussion auf der gesamtregionalen Ebene, die Synergien schaffen und die Kommunen in ihrer kommunalen Planungshoheit unterstützen.

Zu den Aufgaben gehören:

die fachliche Abstimmung von Arbeitshypothesen, Zwischenergebnissen, Datengrundlagen mit Projektbeteiligten (Kommunen, Energie-Akteure, Fachbüros)

Vor- und Nachbereitung von Arbeitsgruppen, Gremien und Veranstaltungen

die Kommunikation mit Projektbeteiligten und deren laufende Dokumentation

die Mitwirkung bei allen im Projekt anfallenden organisatorischen Arbeiten

Das bringen Sie mit:

Fachbezogener Studienabschluss in Stadt- oder Raumplanung, Stadt- und Regionalentwicklung, Geografie, Wirtschaft, Recht oder verwandte mit einem Schwerpunkt Klimaschutz/erneuerbare Energien

Kenntnisse und Erfahrungen in der räumlichen Steuerung von Anlagen zur Energiegewinnung in der Bauleitplanung und Raumordnung

Sichere Beherrschung von Microsoft Office

einwandfreie Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Wir wünschen uns idealerweise:

eine Persönlichkeit, die konstruktiv, verbindlich und mit Freude an der Zusammenarbeit auf die Verwirklichung unserer Ziele hinwirkt

Kenntnisse im Energierecht

Kenntnisse im Projektmanagement

Kenntnisse in GIS als selbstverständliches Arbeitswerkzeug

Sie erwartet:

eine Beschäftigung in einem modernen Geschäftsstellenbetrieb

ein kleines, engagiertes und gut eingespieltes Team

eine bedarfsgerechte Einarbeitung und Fortbildung

ein auf den Projektzeitraum (24 Monate) befristetes Arbeitsverhältnis mit 75 % einer Vollzeitstelle (29,25 Stunden/Woche) mit gleitenden Arbeitszeiten und der Möglichkeit, mobil zu arbeiten

eine leistungsgerechte Vergütung in Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den Öffentlichen Dienst (TVöD)

die Möglichkeit zum Erwerb eines JobTickets

Wir haben Ihr Interesse an der Mitarbeit bei uns geweckt?
Dann senden Sie uns die folgenden Unterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis spätestens 24. Oktober per E-Mail an bewerbung@kommunalverbund.de

Anschreiben

Lebenslauf

Qualifikationsprofil („Drittes Blatt“)

Zum Anschreiben: wir schätzen Klarheit. Sagen Sie uns auf nicht mehr als einer Seite, wer Sie sind und warum Sie sich bei uns bewerben.

Zum Qualifikationsprofil: wir verstehen darunter ein von Ihnen verfasstes Dokument, mit dem Sie zusammenfassend und konkret auf die Stellenausschreibung bezogen Ihre fachlichen, methodischen und persönlichen Kompetenzen darstellen. Eine Vorlage dazu finden Sie auf unserer Internetseite.

Für Fragen und nähere Auskünfte steht Ihnen Geschäftsführerin Susanne Krebser unter 04221 98124-10 gerne zur Verfügung.

Getreu unserem Motto Viele Stärken. Eine Region. freuen wir uns darauf, wenn Sie unser Team mit Ihren Stärken unterstützen und damit zur Entwicklung unserer Region beitragen.

Deadline: 
24.10.2022
AttachmentSize
PDF icon 220713 Stellenausschreibung REK PV.pdf125.18 KB