03.08.2020 Vanessa Mena Arias

    Das Zentralinstitut für Raumplanung (ZiR) an der Universität Münster, Forschungsinstitut für deutsches und europäisches Öffentliches Recht in der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL), veranstaltet am 5. November 2020 von 9.30 bis 16.45 Uhr in der Aula des Schlosses Münster und online (Zoom) unter der Leitung von Prof. Dr. Sabine Schlacke ein Symposium mit dem Thema

    „Planung, Zulassung und Verwirklichung von Infrastrukturvorhaben“

    18.07.2020 hb redaktion

    Die Leibniz-Gemeinschaft hat aufgrund der anhaltenden und tiefgreifenden Auswirkungen der Pandemie eine Übersicht über ihre Forschungsaktivitäten zu den wirtschaftlichen und sozialen Folgen sowie den natur- und lebenswissenschaftlichen Leibniz-Beiträgen zur Corona-Forschung online gestellt. Hier finden Interessierte auch den Leibniz-Podcast zum Virus „Tonspur Wissen“.

    mehr >

    09.07.2020 hb redaktion

    Obwohl es gegenwärtig weder einen quantitativen Mangel an Fördermitteln, noch an Förderinstrumenten für die Raumentwicklung gibt und eine Vielzahl von wichtigen Projekten in Deutschland realisiert werden konnte, ist das Fördergeschehen durch strukturelle Defizite geprägt, so dass auf Bundesebene Handlungsbedarf für ein integrativ ausgerichtetes Förderinstrument der Regionalentwicklung besteht.

    09.07.2020 hb redaktion

    Der Informationskreis für Raumplanung e. V. lobt einen dotierten Studierendenwettbewerb zu den raumwirksamen Folgen von Corona aus.

    02.07.2020 hb redaktion

    This book questions how policies for the metropolis become Europeanised. The book analyses how spatial concepts and political ideas permeate the European multi-level system. Through an interpretive comparison of five contexts, the book provides an overview of the European orientation tracing two interdependent developments.

    28.06.2020 hb redaktion

    Launched by the Department of Spatial Planning of the Ministry of Energy and Spatial Planning of the Grand-Duchy of Luxembourg, the urban-architectural and landscape consultation entitled Luxembourg in Transition – Spatial visions for the low-carbon and sustainable future of the Luxembourg functional region aims to gather strategic spatial planning proposals and produce “towards 2050” ecological transition scenarios for the Grand Duchy of Luxembourg and neighbouring border territories.  

    Pages