15.04.2019

    Die vollständige Neufassung und thematische Erweiterung des ARL-Grundlagenwerkes umfasst vier Bände und bietet zu allen zentralen Fachbegriffen der Raumwissenschaften und Raumplanung 284 aktualisierte Einzelbeiträge renommierter Expertinnen und Experten.

    15.01.2021 Klaus Ditze

    Im Rahmen der Tagung werden in verschiedenen partizipativen Formaten aktuelle Fragen und
    Herausforderungen des raumbezogenen gesellschaftlichen Zusammenhalts thematisiert und diskutiert. Für die Paper-Session „Stadt – Begegnung – Zusammenhalt“ freuen sich die Veranstaltenden auf theoretische oder empirische Beiträge, die sich mit (dis)kohäsiven Einstellungen und Praktiken im Kontext des Urbanen auseinandersetzen. Die Online-Tagung „Räume des gesellschaftlichen Zusammenhalts – Formen und Formate von sozialer Kohäsion“ des Forschungsinstituts Gesellschaftlicher Zusammenhalt findet am 9. und 10. März 2021 statt. Die Abstracts für ca. 20minütige Vorträge im Umfang von max. 300 Wörtern können bis zum 18. Februar 2021 eingereicht werden. 


    Hier geht es zum kompletten Call (PDF) >

    15.01.2021 Klaus Ditze

    Mit der Serie “Statements on Planning” etabliert die ARL eine Serie von kurzen Videoclips in denen internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu Themen der Raumentwicklung und Planung Stellung nehmen. Den Auftakt macht die International Academic Association on Planning, Law, and Property Rights (PLPR, www.plpr-association.org), die anlässlich einer Reihe von Onlinesessions zum Verhältnis von Planung, Recht und Eigentum drei Videoclips produzierte.

    Ausführliche Info (PDF) >

    14.01.2021 hb redaktion

    Zum Wettbewerb „Gebaute Orte für Demokratie und Teilhabe“ der Wüstenrot Stiftung wurden 455 Projekte aus ganz Deutschland eingereicht. Eine unabhängige Jury unter dem Vorsitz von Verfassungsrichter a.D. Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio verteilte die Preissumme von 105.000 Euro auf sechs herausragende Beispiele. Zu den Preisträgern gehört u. a. das PLATZprojekt e. V. in Hannover.

    Pressemitteilung als PDF >

    14.01.2021 hb redaktion

    Short video clips in which international scientists comment on topics of spatial development and planning: 


    statements on planning:
    "How do planning, law, and property rights matter?" | part 1/3
    https://www.youtube.com/watch?v=7KsIBMO9QgM

    14.01.2021 hb redaktion

    Mit Unterstützung der ARL organisiert PLPR im Februar 2021 eine Reihe von Online Sessions.

    Die Sessions adressieren aktuelle Themen der Raumentwicklung mit Blick auf Fragen von Eigentum sowie Planungs- und Umweltrecht.

    more information >

    14.01.2021 hb redaktion

    „Developing the rules of the game“

    Report on Online Workshop of the International Working Group (IAK)
    Land Policies in Europe, 29 October 2020

    Download the complete Report PDF >

    14.01.2021 hb redaktion
    • Inaugural meeting: International experts discuss the land question in Germany
    • August 2019: Explorative workshop Land Policies in Europe in Mannheim
    • February 2020: International working group on Land Policies in Europe established
    • February 2020: Meeting of the international working group in Ústi and Labem (CZ)
    • February 2020: Presentation at the Conference on Planning, Law, and Property Rights in Ústi and Labem (CZ)  

     

    14.01.2021 hb redaktion

    Im Auftrag des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) wird derzeit das Modellvorhaben der Raumordnung (MORO) "Zeitliche Optimierungsmöglichkeiten der Aufstellung/Teilfortschreibung von Regionalplänen" von HHP.raumentwicklung GbR und Jacoby Raum- und Umweltplanung (JRU) durchgeführt.

    08.01.2021 hb redaktion

    Im Rahmen des Zukunftsforums “Ländliche Entwicklung“ findet
    am Donnerstag, 21. Januar 2021, von 11.30-12.30 Uhr das digitale Fachforum
    „Digitalisierung als Beitrag zur Sicherung gleichwertiger Lebensverhältnisse“
    statt.

    Pages