26.08.2021

    Die 2019 erschienene Neufassung und thematische Erweiterung des ARL-Grundlagenwerkes umfasst als Print-Publikation vier Bände und bietet zu allen zentralen Fachbegriffen der Raumwissenschaften und Raumplanung 284 Einzelbeiträge renommierter Expertinnen und Experten.  Die E-Book-Version des Handwörterbuches (ISBN 978-3-88838-559-9) kann über alle einschlägigen (Online-)Buchhandlungen zum Preis von 49,99 Euro erworben werden.

    Die Einzelbeiträge sind zudem alle Open Access verfügbar.

    >>> Inhaltsverzeichnis als PDF

    >>> Autor(inn)enverzeichnis als PDF

    22.09.2022

    Lignite planning in the Rhineland, central German and Lusatian coalfields is a core spatial development planning task at the federal state and regional levels. The Lignite Planning Information Group and Initiative (Informations- und Initiativkreis Braunkohlenplanung) was founded in 1994 at the ARL – Academy for Territorial Development in the Leibniz Association to provide a platform for expert discussion.

    21.09.2022

    The European city: A practice of resilience in the face of an uncertain future

    CONFERENCE DATE: 22–24 June 2023

    CONFERENCE LOCATION: Reykjavík, Iceland

    HOST & ORGANISER:

    University of Iceland - Faculty of Political Science, Faculty of Life and Environmental Sciences and Institute of Public Administration and Politics

    More information: https://eura.org/news-eura23-savethedate/

    20.09.2022

    „Advancing Green Infrastructure Planning in the Alpine region“ – Thematic workshop and general assembly of the AlpPlan network on 07 and 08 November 2022 in Vienna (hybrid event).

    Foto: Salzachtal / Constantin Meyer

    20.09.2022

    Herausgegeben von Lena Greinke, Ulrike Grabski-Kieron, Ingo Mose, Anja Reichert-Schick, Annett Steinführer 

    Die Chancen und Herausforderungen der COVID-19-Pandemie werden auch in den Raum-, Planungs- und Sozialwissenschaften vielschichtig diskutiert. Der Fokus vorliegender Untersuchungen liegt bislang zumeist auf städtisch geprägten Regionen, in denen die Auswirkungen von COVID-19 unmittelbar fassbar und offensichtlich waren und sind.

    16.09.2022

    Der Informations- und Initiativkreis Forum Planungsrecht der ARL lädt zur Digitalkonferenz "Das Planungsrecht der Transformationsprozesse" am 12. Dezember 2022 ein.

    16.09.2022

    Sie arbeiten zu gesellschaftlich relevanten Themen? Für Forschende und Fachleute aus der Praxis ist es wichtig, ein möglichst breites Publikum für ihr Wissen, ihre Ideen und  vor allem aktuelle Ergebnisse zu interessieren. Wer aber die Medien, die Öffentlichkeit und/oder Politik und Verwaltung erreichen will, muss das eigene Thema lebendig, einfach, klar und zielgruppenorientiert rüberbringen können.

    16.09.2022

    Zahlreiche Untersuchungen zeigen, dass Frauen in Führungspositionen nach wie vor unterrepräsentiert sind. Das Konzept des Mentoring hat eine lange Tradition, Kernstück des Mentoring ist die direkte Beziehung zwischen Mentor/in und Mentee. Die Mentor/innen sind in der Regel erfahrene Personen, die jüngeren Personen für einen vereinbarten Zeitraum ihre Unterstützung zusichern, ihnen bei Entscheidungen zur Seite stehen und sie auf ihrem Weg ein Stück begleiten.

    16.09.2022

    The ARL invites to the conference
    Spatial Planning and Research in Europe 1945-1975
    on 6-7 October 2022 in Berlin.

    Spatial planning is typically European in its attempt to shape the development of societies by ordering their territories. It emerged in the 19th century: from colonial settlement plans and conquest projects, urban reform and conservative or even fascist fantasies of order. Bearing this legacy and further burdened by the Soviet planned economy, spatial planning entered a new epoch after 1945. 

    14.09.2022

    +++ Invitation to join the Virtual Conference on 24/25 September 2022 +++

    Can planning approaches to urban and regional development from the Western world, from the US, from Britain, Italy or France or Germany be “exported” to other planning cultures?

    Pages