Junges Forum

Stellvertretende Leitung: 
Geschäftsstelle der ARL: 

Das Junge Forum ist ein innovatives und experimentierfreudiges Netzwerk für junge Aktive in der raum- und planungswissenschaftlichen Praxis und Forschung. Auf der transdisziplinären Plattform sammeln sich aktuelle Themen, kritische Diskussionen und innovative Impulse zur Weiterentwicklung räumlicher Planung im Netzwerk der ARL und darüber hinaus. Mit großer Offenheit für explorative Formate und vernetztem Denken sind gesellschaftliche, räumliche und planerische Herausforderungen der Kern von Veranstaltungen, Veröffentlichungen und eigenen Statements. Die Mitglieder sind in ihrer beruflichen Laufbahn engagiert, ein eigenes Profil zu entwickeln und ihre langfristige Position zu bestimmen. Das Junge Forum ist gleichberechtigter Teil der generationenübergreifenden Netzwerkarbeit der ARL und bildet einen Einstieg in ein Engagement während der gesamten beruflichen Karriere.

Das Junge Forum wird bei seiner Arbeit organisatorisch von der Geschäftsstelle der Akademie unterstützt.

Tagung

Jedes Jahr wird von einem Team aus den Reihen des Jungen Forums eine zweitägige Tagung mit Exkursion zu einem raumwissenschaftlichen Thema an wechselnden Orten Deutschlands organisiert.

Weitere Informationen zur diesjährigen sowie zu vergangenen Tagungen finden Sie in der Rubrik Veranstaltungen.

Publikationen

Veröffentlichungen, die im Rahmen des Jungen Forums entstanden sind, finden Sie in der Rubrik Publikationen.

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft im Jungen Forum ist mit keinerlei Kosten und Pflichten verbunden. Voraussetzung für die Mitgliedschaft ist ein abgeschlossenes Studium. Mit Vollendung des 35. Lebensjahrs endet die Mitgliedschaft im Jungen Forum automatisch.

Geschäftsordnung