Direkt zum Inhalt

Tag der Regionen 2024 unter ARL-Beteiligung

Der 2. Bundeskongress „Tag der Regionen“ findet vom 27. bis 29. Mai 2024 in Pforzheim unter der Überschrift „Fläche unter Druck – Interessenkonflikte planvoll lösen“ statt. Die ARL ist mit drei Beiträgen zum Thema vertreten.

Tag der Regionen
  • Vorträge und Diskussion: Fläche im Blick – die Umsetzbarkeit von Zukunftsvisionen junger Planer:innen

27. Mai, 16:15 – 18:00 Uhr, mit Livestream
Mit Antonia Pfeiffer vom Forum Nachwuchs der ARL, Alex Beljaev (Regionalverband Ostwürttemberg), Fabian Egle (Regionalverband Südlicher Oberrhein) und Nathalie Millán Cerezo (Stadtplanungsamt Rottenburg am Neckar).

Zunehmend prägen junge Planer:innen mit ihren An- und Einsichten die Ausgestaltung der planerischen Zukunft. Welche Ansprüche haben sie an eine gute Raumentwicklung? Wie blicken sie auf die Umsetzbarkeit ihrer Zukunftsvisionen vor dem Hintergrund bestehender und zu erwartender Interessenkonflikte in der Fläche? Gemeinsam mit dem Publikum wird ergründet, wie mit Interessenkonflikten umgegangen werden kann, damit eine zukunftsfähige Raumentwicklung nicht nur eine Vision bleibt.

SAVE THE DATE: Jahrestagung Forum Nachwuchs 2024

Illustration Jahrestagung Forum Nachwuchs

11. / 12.10.2024 in Frankfurt a. M.

Future Now! – Von Zukunftsvisionen in die planerische Umsetzung  
 

Wohnungsmangel, Segregation, Leerstände, Klimaveränderungen, marode Infrastrukturen, Verkehrschaos…, die räumliche Planung im 21. Jahrhundert steht komplexen Herausforderungen gegenüber! 

Sie soll nachhaltig, das heißt ökologisch zukunftsfähig und sozial inklusiv, Räume entwickeln. Durch Planung sollen notwendige Veränderungen der großen Transformation vorausschauend begleitet und umgesetzt werden, um Stadt und Land gerecht zu gestalten.  

Doch wie lassen sich diese planerischen Anforderungen effektiv umsetzen? Wie stellen wir sicher, dass die hochgesteckten Ansprüche an die Raumentwicklung nicht bloß gut gemeinte Pläne bleiben?

Einladung zum offenen Fachaustausch des Forum Nachwuchs

Logo des Forums Nachwuchs der ARL - zu sehen ist eine leuchtende Glühbirne und der Schriftzug ARL in rot und der Schriftzug Forum Nachwuchs in schwarz.

Am 05. Dezember von 18:30 bis 20:00 Uhr findet der offene Fachaustausch des Forum Nachwuchs zum Thema „DIGITALISIERUNG UND DIGITALE SOUVERÄNITÄT IN DER RAUMPLANUNG" (Online-Veranstaltung) statt. 

Lars Sievers und Lena Unger laden Interessierte herzlich zur Teilnahme ein: Die digitale Transformation rückt verstärkt in den Fokus der Planung und raumwissenschaftlichen Forschung. Die Anforderungen an eine nachhaltige Stadtentwicklung scheinen dabei neue innovative Ansätze und Konzepte zu erfordern, die die Bevölkerung nicht nur in Planungsprozesse einbindet, sondern auch zur digitalen Teilhabe befähigt und aktiv in die Gestaltung des städtischen Raums einbezieht. 

Neue Publikation im ARL-Themendossier "Postwachstum und Raumentwicklung" - Ideen und Impulse für ländliche Räume

 Die Illustration zeigt unterschiedliche Facetten des menschlichen Zusammenlebens im Raum und greift die Themen des Bandes wie Verkehr und Mobilität, soziale Infrastrukturen, wie Bildung und Gesundheit, das Thema der Nahversorgung, Wirtschaft, Energie und das Thema Wohnen und Neubau visuell auf.

Der neu erschienene Band "WAS HEISST HIER NORMAL?! Denk- und Machanstöße für die kommunale Planungspraxis in ländlichen Räumen" bereichert das ARL-Themendossier "Postwachstum und Raumentwicklung" und enthält zentrale Ergebnisse und Empfehlungen der Arbeitsgruppe „Postwachstum in ländlichen Räumen“ des Forums Nachwuchs der ARL. Erarbeitet von Sebastian Bohnet, Anton Brokow-Loga, Marius Hübler, Dominique Just, Anja Kühl und Yasmine Willi; unter Mitarbeit von Toya Engel, Jens Moggert, Swantje Probst, und Dr. Benedikt Schmid. 

 

Call for Membership "Beiträge von Planung und Politik für eine ‚gute‘ Zukunft"

Illustration eines KI-generiertes Bild mit den Begriffen: Regionalplanung, Gute Zukunft, Diskussion und Junge Planende
Artwork generiert von starryai.com mit den Worten: Raumordnung, gute Zukunft, Diskussion, junge Planer

Die ARL richtet einen Arbeitskreis zum Thema „Beiträge von Planung und Politik für eine ‚gute‘ Zukunft“ ein. Zur Mitarbeit in diesem Arbeitskreis werden Interessentinnen und Interessenten aus Praxis und Wissenschaft aufgerufen. Dabei soll dieser Arbeitskreis insbesondere durch junge Nachwuchskräfte aus raumwissenschaftlichen Disziplinen besetzt werden.

Jetzt anmelden! Akkus, Batterien, Chips – Fabriken für die Transformation nachhaltig entwickeln

Leider müssen wir diese Veranstaltung absagen, wir bitten um Entschuldigung.

Logo des Forums Nachwuchs der ARL - zu sehen ist eine leuchtende Glühbirne und der Schriftzug ARL in rot und der Schriftzug Forum Nachwuchs in schwarz.

Die „Gewerbegruppe“ des Forums Nachwuchs der ARL lädt zum nächsten Themenabend ein. Die Veranstaltung findet online am 18.10.2023 von 18:00 bis 20:00 Uhr via Zoom statt.

Eingeladen zum Vortrag sind Vertreterinnen der SHS Strukturholding Saar, die einen Einblick in ihre Tätigkeit geben und rund um das Projekt der Wolfspeed-Ansiedlung in Ensdorf auf einem ehemaligen Kraftwerksstandort berichten.

Jetzt anmelden: Jahrestagung Forum Nachwuchs 2023 - Beiträge von Planung und Politik für eine gute Zukunft

Logo des Forums Nachwuchs der ARL - zu sehen ist eine leuchtende Glühbirne und der Schriftzug ARL in rot und der Schriftzug Forum Nachwuchs in schwarz.

Am Freitag, den 23. und Samstag, den 24. Juni 2023 findet in Leipzig die Jahrestagung des Forum Nachwuchs der ARL statt.

Im Zentrum steht die Frage, wie die planerischen Vorstellungen für eine gute Zukunft aussehen und wie planungspolitische Vorstellungen einer solchen guten Zukunft die Nutzung planerischer Instrumente beeinflussen.

Verlängerter Call for Abstracts: Jahrestagung Forum Nachwuchs 2023 – Beiträge von Planung und Politik für eine gute Zukunft.

23. und 24. Juni im Salles de Pologne in Leipzig — Ihr könnt Abstracts noch bis zum 1. Mai 23 einreichen!
Logo des Forums Nachwuchs der ARL - zu sehen ist eine leuchtende Glühbirne und der Schriftzug ARL in rot und der Schriftzug Forum Nachwuchs in schwarz.

Wie sieht eine gute Zukunft aus und wie beeinflussen planungspolitische Vorstellungen einer guten Zukunft die Nutzung planerischer Instrumente?

Wir laden Euch herzlich zur Jahrestagung Forum Nachwuchs 2023 – Beiträge von Planung und Politik für eine gute Zukunft und zum zweiten Treffen der Generationen ein.

Call for Participation: Junge Teilnehmende für Podiumsdiskussion beim Tag der Regionen gesucht!

Logo des Forums Nachwuchs der ARL - zu sehen ist eine leuchtende Glühbirne und der Schriftzug ARL in rot und der Schriftzug Forum Nachwuchs in schwarz.

Vom 14.-16. Juni 2023 findet in Cottbus der 1. Bundeskongress "Tag der Regionen. Die Welt im Wandel –  So gelingt die Transformation in der Region" statt. Das Forum Nachwuchs der ARL lädt am 15. Juni zu einer Podiumsdiskussion ein und sucht für das Podium noch junge Nachwuchskräfte aus Planungspraxis und Planungsforschung.
 

Save the Date: Jahrestagung und Mitgliederversammlung des Forums Nachwuchs

Freitagnachmittag 23.06.2023 bis Samstag 24.06.2023 in Leipzig

Logo des Forums Nachwuchs der ARL - zu sehen ist eine leuchtende Glühbirne und der Schriftzug ARL in rot und der Schriftzug Forum Nachwuchs in schwarz.

Der ARL-Kongress 2023 „Zukunftsfähig mobil! Wie lässt sich eine sozial gerechte und ökologisch verantwortliche Mobilität planen?“ findet am 22. und 23. Juni im Leipziger Kubus statt.

Die Jahrestagung und Mitgliederversammlung des Forums Nachwuchs schließt in diesem Jahr erneut an den ARL-Kongress an, findet aber Freitag und Samstag statt.