Landschaftsschutzgebiet

 

Landschaftsschutzgebiete sind rechtsverbindlich festgesetzte Gebiete, in denen ein besonderer Schutz von Natur und Landschaft zur Erhaltung oder Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit des Naturhaushalts oder der Nutzungsfähigkeit der Naturgüter wegen der Vielfalt, Eigenart oder Schönheit des Landschaftsbildes oder wegen ihrer besonderen Bedeutung für die Erholung erforderlich ist.
Landschaftsschutzgebiete weisen im Vergleich zu Naturschutzgebieten und Nationalparken einen wesentlich abgeschwächten Flächenschutz auf. Durch Landschaftsschutzgebiete werden im Gegensatz zu Naturschutzgebieten vor allen Dingen Kulturlandschaften geschützt.


Naturschutz
Naturschutzgebiet
Nationalpark
Kulturlandschaft
Unterschutzstellung

adapted from: ARL 2003