Daseinsvorsorge, öffentliche

 

Öffentliche Daseinsvorsorge umschreibt die staatliche Aufgabe soziale, kulturelle und wirtschaftliche Güter und Leistungen bereitzustellen, um die Grundversorgung der Bevölkerung sicher zu stellen. Darunter fallen öffentliche Infrastruktureinrichtungen für die Allgemeinheit, also das Verkehrs- und Beförderungswesen, die Gas-, Wasser-, und Elektrizitätsversorgung, Müllabfuhr, Abwasserbeseitigung, Bildungs- und Kultureinrichtungen, Krankenhäuser, Friedhöfe usw. Die Daseinsvorsorge zählt zu den wichtigsten kommunalen Selbstverwaltungsaufgaben.

Infrastruktur

adapted from BBR: Raumordnungsbericht 2005, Bonn 2005.