Direkt zum Inhalt

Zukunftsfähige Innenstädte: Das Projekt "Zukunftsstadt Alzey". Von der Projektidee zur Maßnahmenumsetzung

WebVK

Zweiter Termin der Veranstaltungsreihe Kleinstadt Web-Talks

12. Juni 2024 | Online | 10:00-11:00 Uhr

Thema: Zukunftsfähige Innenstädte: Das Projekt "Zukunftsstadt Alzey". Von der Projektidee zur Maßnahmenumsetzung

Ihr Referent: Markus Krebs, Stadtverwaltung Alzey

Die Innenstadt von Alzey befindet sich im Wandel zum multifunktionalem Raum. Die Nutzung innerstädtischer Räume für Freizeit, Erholung, Begegnung und Kultur spielen eine immer größere Rolle und gehören zu den Herausforderungen, die der Strukturwandel in der Innenstadt mit sich bringt.

Die Stadt Alzey stellt sich mit dem Projekt „Zukunftsstadt Alzey “ diesen Herausforderungen und setzt passende Maßnahmen zur Stärkung der Multifunktionalität und Resilienz um. Die künftige Innenstadtgestaltung, der Aufbau neuer innenstadtbezogener Kooperationen, die temporäre Nutzung leerstehender Ladenflächen, die Umnutzung vorhandener Potentialflächen und der Ausbau weiterer Stadtmarketingaktionen stellen die zentralen Inhalte der laufenden und geplanten Maßnahmen dar.

Im Web Talk werden folgende Aspekte dazu besprochen:

  • die Chancen für die Innenstadtentwicklung
  • die Erfahrungen aus den ersten umgesetzten Projekten
  • die speziellen Herausforderungen einer Maßnahmenumsetzung in einer Kleinstadt

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos. Sie richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter von Kommunalverwaltungen, Verbänden, Vereinen, Stiftungen und Initiativen in Kleinstädten. 

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.

Informationen und Anmeldung unter: https://www.vhw.de/termine/kleinstadt-web-talks/

Weitere Themen und Termine

  • 03. Juli 2024 | Online | 10:00-11:00 Uhr: Demokratie stärken: Per Bürgerrat zum Klimaschutzkonzept. 
  • 04. September 2024 | Online | 10:00-11:00 Uhr: Wohnen in Kleinstädten
  • 09. Oktober 2024 | Online | 10:00-11:00 Uhr: Klimaschutz und Klimaanpassung in Kleinstädten

Die Veranstaltungsreihe ist ein Kooperationsprojekt des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) und der Forschungsabteilung des vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V., mit der der Erfahrungsaustausch zwischen kleinen Kommunen gestärkt werden soll.

 

Ansprechpartner

vhw - Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V.
Christian Höcke
Tel.  +49 30 390473-245
choecke@vhw.de

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, BBSR
Lars Porsche
Tel.   +49 228 99401 2351
Lars.Porsche@bbr.bund.de

 

Veranstaltung in Kalender übernehmen