International Metropolis Conference

05.09.2022
Berlin, BCC

 

Unter dem Titel „Changing migration, migration in change“ nimmt die 25. Internationale Metropolis-Konferenz vom 4. bis 9. September 2022 aktuelle Herausforderungen der Migration und Stadtentwicklung in den Blick. Die Metropolis-Konferenz ist die weltweit wichtigste Konferenz über Migrationsfragen und findet seit 1996 in unterschiedlichen Städten der Welt statt. Sie bringt Wissenschaft, Praxis, Zivilgesellschaft und Politik zusammen. Vier Themen stehen diesmal im Fokus: COVID19, Klimawandel, Digitalisierung, faire Migration. Ausgerichtet wird sie vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales in Kooperation mit Metropolis Internationa. Das Vernetzungsprojekt "Paradigmenwechsel" an der TU Berlin begleitet den Konferenzprozess wissenschaftlich.

Mehr Informationen: https://www.imcb22.de