Direkt zum Inhalt

Hybrid-Seminar »Smart City auf den Punkt gebracht. Wo?Für!«

enercity AG (Glockseeplatz 1, 30169 Hannover) & Online (Zoom)

Hybrid-Seminar »Smart City auf den Punkt gebracht. Wo?Für!«

Der DVW-Arbeitskreis 2 »Geodatenmanagement« veranstaltet in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag das Seminar zum Thema »Smart City auf den Punkt gebracht. Wo?Für!« unter dem Dach der INTERGEO akademie.

Termin/Ort
13. Juni 2024
Hannover

Städte und Gemeinden jeglicher Größe befassen sich derzeit intensiv mit der Ausarbeitung von Smart City-Strategien und -Projekten. Ziel ist es, durch die effiziente Nutzung von Ressourcen und eine verbesserte Vernetzung sowie durch transparente und nachhaltige Entscheidungsprozesse
die Lebensqualität der Bevölkerung zu steigern und Ressourcen zu schonen. Ein wichtiger Fokus liegt dabei auf der Förderung von Akzeptanz und Bürgerbeteiligung.

Hierbei spielen verschiedene Aspekte eine bedeutende Rolle, darunter die Schaffung eines geeigneten räumlichen Kontextes, die Automatisierung und Digitalisierung von Abläufen, der Aufbau Digitaler Zwillinge und die Entwicklung innovativer Mobilitätskonzepte. Ebenso wichtig ist die Anpassung an den Klimawandel, um Wetterextremen wie Starkregen vorzubeugen und ihnen zu begegnen, was für viele Kommunen von hoher Relevanz ist.

Um bestmöglich auf Herausforderungen und aufkommende Trends vorbereitet zu sein, dienen Best-Practices als wertvolle Orientierung. Diese ermöglichen Einblicke in unterschiedliche Smart-City/Region Projekte, die dann an die spezifischen Bedürfnisse vor Ort angepasst werden können. Das übergeordnete Ziel besteht darin, den Anstoß für erste Projekte und Zielsetzungen zu geben.

Dieses Seminar bietet Entscheidungsträgerinnen und -trägern somit nicht nur relevante Informationen, sondern auch eine Plattform zur Vernetzung. Es richtet sich an alle, die sich für eine zukunftsweisende Gestaltung ihrer Städte engagieren und Strategien zur Verbesserung der Lebensqualität durch Technologie und Datenanalyse entwickeln möchten.

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Fachleute, die in die Entwicklung und Umsetzung digitaler Lösungen für moderne Städte involviert sind. Dies sind Bürgermeisterinnen und Bürgermeister und Personen, die in ihren Kommunen für Wirtschaftsförderung und Stadtplanung verantwortlich sind sowie Smart City Managerinnen und Manager, CIOs und CDOs, die als Führungskräfte im Bereich der Digitalisierung agieren und nach neuen Technologien suchen.

Hybridveranstaltung
Diese Veranstaltung wird als Hybridveranstaltung angeboten, sodass eine Teilnahme vor Ort ebenso wie eine Online-Teilnahme (Plattform Zoom) möglich ist. Im Buchungsportal haben Sie die Möglichkeit, die entsprechende Teilnahmeform auszuwählen. Die Zugangsdaten für die Online-Teilnahme erhalten Sie einige Tage vor Veranstaltung. 

Leitung
Christoph Kany
Mareen Franke
Andreas Becker

Programmgestaltung
DVW AK 2 »Geodatenmanagement«

Kooperationspartner
Deutscher Städtetag

Leistungen
Teilnahme am Seminar, Seminarunterlagen in digitaler Form. Bei Teilnahme vor Ort: Pausenverpflegung.

Anerkennung
Die Anerkennung durch die Ingenieurkammer Bau/NRW ist beantragt.

Tagungsort
enercity AG
Raum GL Max
Glockseeplatz 1
30169 Hannover

Kontakt Programm
Christoph Kany
christoph.kany@dvw.de

Kontakt Buchung
Maya Mohrmann
maya.mohrmann@dvw.de

Anmeldung & Buchung
https://eveeno.com/intergeo_akademie_235

Veranstaltung in Kalender übernehmen