Struktur des Promotionskollegs

Das TRUST-/ARL-Promotionskolleg bietet ein dreijähriges, strukturiertes Programm für Nachwuchswissenschaftler/-innen der Geographie, Umweltplanung, Landschaftsplanung und -architektur, Raum- und Stadtplanung, Soziologie, Geschichts-, Politik-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften sowie verwandter Fächer.

Von den insgesamt bis zu zehn Doktoranden/-innen sind bis zu vier in der Geschäftsstelle der ARL angestellt. Die übrigen Teilnehmer/-innen nehmen über das Forschungszentrum TRUST am Kolleg teil. Da die ARL als außeruniversitäre Forschungseinrichtung kein Promotionsrecht besitzt, sind ihre Doktoranden/-innen an der LUH immatrikuliert und werden von Professoren/-innen des Forschungszentrums TRUST betreut.

Die Kollegsprachen sind deutsch und englisch. Erforderlich sind Englischkenntnisse äquivalent zu Niveau B2 (GER) sowie der Nachweis von Deutschkenntnissen auf dem Niveau B1 (GER) für Nichtmuttersprachler/-innen.