Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e. V. besetzt, vorbehaltlich der Mittelbewilligung, im Rahmen des Leibniz-Forschungsnetzwerkes „Wissen für nachhaltige Entwicklung“ zum 01.09.2021 befristet bis zum 31.05.2022, folgende Stelle (Beschäftigung gemäß WissZeitVG):

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m,w,d)

zur Unterstützung des Leibniz-Forschungsnetzwerkes „Wissen für nachhaltige Entwicklung“ TV-L, E 13, Teilzeit mit 20 Wochenstunden.

Das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung im Bereich der Raumwissenschaften und Mitbegründer des Leibniz-Forschungsnetzwerks „Wissen für nachhaltige Entwicklung“. Das Netzwerk bündelt und vernetzt Forschungskompetenzen im Bereich der Nachhaltigkeitswissenschaften in der Leibniz-Gemeinschaft und leistet Beiträge zur Wirksamkeit und Sichtbarkeit dieser Forschung.

Aufgaben:

Das Netzwerk konzipiert und realisiert in Kooperation mit weiteren Leibniz-Einrichtungen und externen Partnern regelmäßig vier Veranstaltungsformate mit unterschiedlicher Zielsetzung und entsprechenden Zielgruppen aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft: Zukunftsdialoge, Synthese-Workshops, Summer Schools sowie eine internationale Konferenz.

Der Schwerpunkt der hier ausgeschriebenen Tätigkeit liegt in der Unterstützung der Vorbereitung, Organisation und Durchführung einer internationalen Konferenz unter dem Titel „Missions for sustainability: New approaches for science and society“ für ca. 200 Teilnehmer*innen, die im Mai 2022 in Berlin stattfinden wird. Ergänzend sollen auch kleinere Formate mit begleitet werden (Syntheseworkshop in Dresden, Sep. 2021; Zukunftsdialog in Berlin, Okt. 2021).

Dies umfasst insbesondere die Unterstützung bei:

  • Recherchen zum wissenschaftlichen und wissenschaftspolitischen Diskurs des Missions-Ansatzes (mission-oriented research and innovation);
  • Durchführung eines Aufrufs zur Einreichung sowie gezielte Einladung von Beiträgen;
  • Planung des wissenschaftlichen Programms der Veranstaltung (Beiträge, Formate, Ablauf);
  • Kommunikation mit den Beitragenden in Vorbereitung der Veranstaltung (Briefing);
  • Erstellung von Informationsmaterial für die multimediale Bewerbung der Veranstaltung über geeignete Medien;
  • Informationsbereitstellung auf der Netzwerk Webseite und Betrieb eines Twitter Kanals;
  • Aufbereitung und Verbreitung der Ergebnisse

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einem einschlägigen Fachgebiet z. B. der Sozial-, Umwelt- oder Raumwissenschaften, sowie interdisziplinäre Kompetenz
  • Vertiefte Kenntnisse im Bereich der Nachhaltigkeitswissenschaften (sustainability science)
  • Erfahrungen in der Organisation von (wissenschaftlichen) Veranstaltungen wünschenswert
  • Sicheres Auftreten sowie sichere und einwandfreie Kommunikationsfähigkeiten
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkompetenz in Wort und Schrift (mind. CEFR C1)
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in einem hochmotivierten, interdisziplinären Team in einem führenden Forschungsinstitut der Leibniz-Gemeinschaft, sowie in einem Forschungsnetzwerk der Leibniz-Gemeinschaft
  • flache Hierarchien und Partizipationsmöglichkeiten,
  • kreatives und motivierendes Arbeitsumfeld,
  • lebendige Sozialkultur und Diversität,
  • Offenheit und vertrauensvolles Miteinander,
  • Familiengerechtigkeit und flexible Arbeitszeitmodelle,
  • Chancengleichheit (mehrfach Total-E-Quality-zertifiziert),
  • Karriereplanung und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • Nachhaltigkeitsmanagement,
  • Jobticket.

Das IÖR fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern sowie Diversität, und setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Berufsleben ein. Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bewerbungen anerkannt schwerbehinderter Menschen sind erwünscht.

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Abschlussund Arbeitszeugnisse, Referenzen) in Form einer einzelnen PDF-Datei bis zum 9. August 2021 per E-Mail an jobs@ioer.de (Kennwort: LFN sustain).

Alternativ per Post an:

Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e.V.,
Personalbüro (Kennwort: LFN sustain)
Weberplatz 1,
01217 Dresden

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein

Bewerbungsfrist: 
09.08.2021
Weitere InformationenGröße
PDF icon LFN_sustain_Stellenausschreibung_210707.pdf262.63 KB