Verbandsdirektorin/Verbandsdirektor (m/w/d)

Der Regionalverband Ostwürttemberg plant, gestaltet und entwickelt den Raum der dynamischen Region mit fast 450 000 Einwohnern. Wir sind Kompetenzzentrum und politische Interessensvertretung für alle Fragen der Regionalplanung, Regionalentwicklung und des Regionalmanagement.

Die Stelle der/des hauptamtlichen

                                     Verbandsdirektorin/Verbandsdirektors (m/w/d)

ist aufgrund der Nachfolgeregelung zum 1.August 2023 neu zu besetzen.

Wir suchen eine Persönlichkeit, die ein interdisziplinär zusammengesetztes Team zielorientiert leiten und Geschäftsführungsaufgaben für viele regionale Aufgaben übernehmen möchte.

Langjährige Führungserfahrung, praktische Tätigkeiten in verantwortungsvoller Funktion in der räumlichen Planung und im Management regionaler Kooperationen, Erfahrungen im Umgang mit politischen Gremien, Fachbehörden und Bürgerschaft setzen wir voraus. Ein abgeschlossenes Universitäts- oder Hochschulstudium rundet Ihr Profil ab.

Die/der Verbandsdirektorin/Verbandsdirektor wird als Beamtin/Beamter auf Zeit gewählt, die Amtszeit beträgt acht Jahre, sie bestimmt sich wie die Besoldung (BesGr.B2/B3 LBesG BW) nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis 15. Februar 2023 an den Vorsitzenden des Regionalverbands Ostwürttemberg, Herr BM a.D. Gerhard Kieninger, Bahnhofplatz 5, 73525 Schwäbisch Gmünd per Post oder E-Mail (info@ostwuerttemberg.org).

Bewerbungsfrist: 
15.02.2023