Verbandsdirektor/in

Die Stelle des/der hauptamtlichen

Verbandsdirektors / Verbandsdirektorin

(w, m, d) ist aufgrund der Nachfolgeregelung zum 01.03.2022 neu zu besetzen.

Wir suchen eine Persönlichkeit, die in der Lage ist, ein interdisziplinär zusammengesetztes Team zu leiten und Geschäftsführungsaufgaben für eine Vielzahl regionaler Aufgaben zu übernehmen. 

Vorausgesetzt werden langjährige Führungserfahrung, praktische Tätigkeiten in verantwortungsvoller Funktion im Bereich der räumlichen Planung und beim Management regionaler Kooperationen sowie Erfahrungen im Umgang mit politischen Gremien. Es werden Einfühlungsvermögen in die besonderen administrativen und personellen Bedingungen der innerregionalen Zusammenarbeit wie auch der Kooperation mit Nachbarregionen über Landes- und Staatsgrenzen hinweg erwartet.

Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium rundet Ihr Profil ab. Für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Eurodistrikt PAMINA und die Mitarbeit in verschiedenen transnationalen Gremien ist der Umgang mit der französischen und englischen Sprache in Wort und Schrift wünschenswert.

Der/die Verbandsdirektor/in wird von der Verbandsversammlung als Beamter/in auf Zeit gewählt, die Amtszeit beträgt acht Jahre. Die Besoldung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen (Bes.Gr. B3/B4 LBesG BW).

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 05.09.2021 an den Vorsitzenden des Regionalverbands Mittlerer Oberrhein, Herrn Landrat Dr. Christoph Schnaudigel, Baumeisterstraße 2, 76137 Karlsruhe per Post oder per Email an bewerbung@region-karlsruhe.de.

Weitere Informationen zu uns und unseren Aktivitäten finden Sie hier: www.region-karlsruhe.de
 

Bewerbungsfrist: 
05.09.2021
Weitere InformationenGröße
PDF icon Stellenanzeige_VD.pdf121.49 KB