Direkt zum Inhalt

Teamleitung Siedlungsentwicklung

Die Region gemeinsam voranbringen!
Werden Sie Teil unseres innovativen Teams!

Der Regionalverband ist dann gefragt, wenn es um die Themen Regionalentwicklung und Regionalverkehr geht. Er organisiert den Öffentlichen Personennahverkehr in der Region. Darüber hinaus entwickelt er die Mobilität stetig weiter und vernetzt Mobilitätsangebote miteinander. Er trägt die Verantwortung für eine ausgewogene Nutzung der regionalen Flächen. Zudem erarbeitet er mit den Verbandsgliedern – den Städten Braunschweig, Salzgitter, Wolfsburg und den Landkreisen Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Peine, Wolfenbüttel – regionale Konzepte und Pläne für übergreifende Themen wie Klimaschutz oder Wassermanagement. 

In der Abteilung Regionalentwicklung ist ab sofort eine unbefristete Vollzeitstelle 

Teamleitung „Siedlungsentwicklung“ (m/w/d)

vakant. Die Bezahlung erfolgt für Tarifbeschäftigte nach Entgeltgruppe 14 TVöD, für Beamte nach A14 NBesO. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

Ihre Aufgaben 

  • Leitung des Teams „Siedlungsentwicklung“ 
  • Durchführung des weiteren Aufstellungsverfahrens RROP in Kooperation mit anderen Teams
  • Bearbeitung der genannten Themen mit formellen Instrumenten wie z. B. die Durchführung von Raumordnungsverfahren bzw. Raumverträglichkeitsprüfungen, die Durchführungen von Zielabweichungsverfahren, die Erarbeitung von landesplanerischen Stellungnahmen und Untersagungen 

oder die Erarbeitung von Stellungnahme für Vorhaben Dritter

  • Erstellung von gesamtregionalen Konzepten in den genannten Themenbereichen 
  • Verantwortliche Leitung von Sonderprojekten 
  • Einrichtung und Leitung von Arbeitskreisen, Vorbereitung und Durchführung von Informationsveranstaltungen für Landkreise und Gemeinden der Region, anderen Behörden sowie Akteuren aus Wirtschaft und Gesellschaft
  • Pflege von Netzwerken, Austauschformaten und Teilnahme an fachlichen Austausch in der Region, auf Landesebene und ggf. bundesweit

    Sie bringen mit:

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium vorzugsweise in der Fachrichtung Raumordnung, Stadt- und Regionalplanung, Geografie mit entsprechender Vertiefungsrichtung oder aus vergleichbarer Fachrichtung (Abschluss: Dipl.- Ing., Diplom oder Master)
  • ggf. die Laufbahnbefähigung für den höheren technischen Dienst 
  • Gute Rechtskenntnisse im Bereich des Planungsrechts und angrenzender Rechtsbereiche 
  • Kenntnisse regionaler Planungs- und Strategieprozesse
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Regionalplanung und Regionalentwicklung
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit externen Akteuren, z. B. aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung sowie Behörden
  • Führungs- und Berufserfahrung in und idealerweise auch außerhalb der öffentlichen Verwaltung
  • Führungskompetenzen, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Umsetzungsorientierung und Durchsetzungsvermögen

    Unser Angebot:

  • Vergütung nach TVöD / NBesO und leistungsorientierte Bezahlung
  • Gleitzeit und mobiles Arbeiten
  • Firmenfitness Hansefit
  • Weiterbildungsmöglichkeiten und Raum zur persönlichen Entwicklung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Deutschlandticket mit Job-Ticket-Zuschuss
  •  
  • Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 
  •  
  • Bewerben Sie sich online bis zum 09.08.2024 unter Angabe der Kenn-Nr. 08/2024 und des möglichen Eintrittstermins an bewerbung@rv-bs.de

    Weitere Fragen?

  • Detaillierte Auskünfte über die Arbeitsinhalte und die gewünschte Qualifikation erhalten Sie von der Abteilungsleitung, Frau Weyde, telefonisch unter 0531/2 42 62 11.
  •  
  •  
  • Weitere Informationen: www.regionalverband-braunschweig.de 
  • und auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/regionalverband-braunschweig/
Bewerbungsfrist