Sachbearbeiter/in (m/w/d) im Bereich Bauleitplanung

Das Thüringer Landesverwaltungsamt stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter/in (m/w/d) im Referat 340 „Raumordnung, Bauleitplanung“ am Dienstort Weimar ein.

Ihre Kernaufgaben:

  • Koordination und Erarbeitung der Stellungnahme des TLVwA als Träger öffentlicher Belange in Bauleitplanverfahren
  • Durchführung von Genehmigungsverfahren zu Bauleitplänen
  • Prüfungen von Satzungen, die auf Grundlage des BauGB und der ThürBO erlassen werden und zur Anzeige nach § 21 ThürKO beim TLVwA eingereicht werden
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung fachlicher Stellungnahmen zu bauplanungsrechtlichen Fragestellungen (Anfragen Landratsämter, Gemeinden, Bürger, Ministerien, Petitionen usw.) einschließlich Beratung

Was wir bieten:

  • eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit, die die eigenverantwortliche Gestaltung des Arbeitsbereiches ermöglicht
  • bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen die Übertragung eines mit Besoldungsgruppe A 11 ThürBesO bewerteten Dienstpostens. Mit der Auswahlentscheidung wird kein Anspruch auf eine spätere Beförderung nach Besoldungsgruppe A 11 ThürBesO begründet. Die Frage einer Beförderung nach Besoldungsgruppe A 11 ThürBesO wird in einem gesonderten Auswahlverfahren getroffen.
  • bei Erfüllung der Tätigkeitsmerkmale und Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen eine Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TV-L
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • fachliche und persönliche Entwicklung durch Teilnahme an zahlreichen Fortbildungsmaßnahmen
  • flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung
  • Inanspruchnahme vergünstigter DB-/VMT-JobTickets 

Unsere Anforderungen:

Zwingend erforderlich:

  • abgeschlossenes Bachelor- oder Diplomstudium (FH) in den Fachrichtungen Geografie, Architektur, Städtebau, Stadt- und Regionalplanung oder die Befähigung für die Laufbahn des gehobenen technischen Dienstes aus den Studienbereichen Geografie, Architektur Städtebau, Stadt- und Regionalplanung.

Wünschenswert sind:

  • das Sachgebiet betreffende Fachkenntnisse (Raumordnung, Landes- und Regionalplanung), vertiefte Kenntnisse im Bauplanungsrecht und Kenntnisse im Bereich GIS
  • Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht
  • durch ein aktuelles Arbeitszeugnis / aktuelle Beurteilung (soweit vorhanden) nachgewiesene/s überdurchschnittliches fachliches Wissen und Können, gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, hohe Teamfähigkeit, überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft sowie eine hohe Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • sicherer Umgang mit Standardsoftware (MS-Office und VIS)

https://landesverwaltungsamt.thueringen.de/fileadmin/TLVwA/Zentrale_Angelegenheiten/Personal/Stellenausschreibung_340_0522.pdf 

Bewerbungsfrist: 
29.05.2022
Weitere InformationenGröße
PDF icon Stellenausschreibung_340_0522.pdf267.55 KB