Direkt zum Inhalt

Raum-, Landes- und Regionalplaner/in (m/w/d)

Die Regierung der Oberpfalz sucht für das Sachgebiet 24 „Raumordnung, Landes- und Regionalplanung“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Raum-, Landes- und Regionalplaner/in (m/w/d)

Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt im Bereich der Regionalplanung, d.h. in der Ausarbeitung von planerischen Vorgaben in Abstimmung mit den jeweils zuständigen Fachstellen, der Durchführung und Auswertung von Beteiligungsverfahren, die Vor- und Nachbereitung von Sitzungen etc. Inhaltlicher Fokus sind zunächst Festlegung zu den Erneuerbaren Energien (insbesondere zur Windkraft), zum Klimaschutz und zu Klimaanpassung, zum Freiraumschutz und zur Landwirtschaft.

Weitere Aufgaben sind die landes- und regionalplanerische Überprüfung raumbedeutsamer Planungen und Vorhaben (Bauleitpläne, Einzelhandelsprojekte, Infrastrukturprojekte, Fachplanungen etc.) sowie sonstige Tätigkeiten im Bereich der Landes- und Regionalplanung (Begleitung/Beratung regionaler Entwicklungsinitiativen/-konzepte/-projekte; Beratung von Kommunen/Planungsträgern; Raumbeobachtung, etc.).

Die Stelle steht in Vollzeit zur Verfügung, ist aber grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist. Die Stelle ist bis vorerst 14.03.2025 befristet, es besteht aber die Möglichkeit, dass das Arbeitsverhältnis zu einem späteren Zeitpunkt unbefristet fortgeführt werden kann.

Bewerbungsfrist