Mitarbeiter/in für strategische Projekte (m/w/d)

Der Regionalverband Großraum Braunschweig ist in der Rechtsform einer öffentlich-rechtlichen Körperschaft Träger der Regionalplanung, Untere Landesplanungsbehörde, Aufgabenträger für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) auf Schiene und Straße und zuständig für weitere Pflichtaufgaben im Großraum Braunschweig (Verkehrsentwicklungsplanung, Konzepte für Gewerbeflächenentwicklung, Berufsschulangebote, Tourismus und Regionalmarketing, Hochwasserschutz). Das Verbandsgebiet umfasst die kreisfreien Städte Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg sowie die Landkreise Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Peine und Wolfenbüttel mit rd. 1,13 Mio. Einwohnern auf einer Fläche von ca. 5.090 qkm.

Wir suchen eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter strategische Projekte (m/w/d) für die Bereiche Regionalentwicklung / Mobilität

Die Stelle ist je nach Qualifikation mit einer Entgeltgruppe von 11 TVöD bis 13 TVöD ausgewiesen und zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Elternzeitvertretung für zwei Jahre befristet zu besetzen. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

Erarbeitung, Mitarbeit und Weiterentwicklung übergreifender, regionaler Strategieansätze in den Bereichen Regionalverkehr / Mobilität und Regionalentwicklung mit Bezug zu den Aufgabenfeldern des Regionalverbandes

Recherche von bundesweiten Projekt-, Forschungs- und Förderansätzen in den genannten Bereichen und Bewertung hinsichtlich einer Übertragbarkeit auf die Region

Initiierung, Ausarbeitung und Steuerung neuer Projekte und Konzepte mit wissenschaftlichen Einrichtungen und weiteren regionalen Akteuren

Eigenverantwortliche Konzept- und Strategieerarbeitung mit und ohne externe Unterstützung

Unterstützung und Beratung der Verbandsleitung zu Projekten und Konzepten der Weiterentwicklung der Region

Mitarbeit an internen und externen Projekten, Konzepten und Strategien sowie Teilnahme an entsprechenden Arbeitskreisen, Projekt- und Gremiensitzungen

Erarbeitung von Argumentationslinien, Übersichten und Präsentationen 

Übernahme von Verwaltungsaufgaben, z. B. Vorbereitung von Vergabeverfahren oder von politischen Beschlüssen

Als Bewerberin oder Bewerber verfügen Sie über:

Vorausgesetzt wird:

ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Dipl.-Ing (FH) bzw. Diplom/Master) in den Fachrichtungen Stadt- und Regionalentwicklung, Geographie, Raumplanung/-wissenschaften oder mit vergleichbarer Fachrichtung

Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabenfeld im ausgeschriebenen Aufgabenbereich

Wünschenswert:

Kenntnisse in den Bereichen Regionalentwicklung und Regionalverkehr/ Mobilität

Erfahrungen in der informellen Konzepterarbeitung und Strukturentwicklung

Kenntnisse regionaler und kommunaler Planungs- und Strategieprozesse

Kenntnis der Strukturen und Akteure in der Region

Erfahrung in der Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Institutionen sowie weiteren externen Akteuren aus der Wirtschaft, von Bund und Land

Ausgeprägtes Querschnittsdenken mit einem hohen Maß an Aufgeschlossenheit für wechselnde Themen und Aufgabenstellungen mit teilweise engen Terminsetzungen

Fähigkeit, Ergebnisse verständlich und grafisch aufbereitet darzustellen

Sicheres Auftreten, Eigeninitiative, Überzeugungskraft, Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit, Kreativität und eine selbstständige Arbeitsweise werden vorausgesetzt

Bereitschaft zur Identifikation mit den Aufgaben des Regionalverbandes  

Der Regionalverband Großraum Braunschweig ist ein moderner und innovativer Arbeitgeber. Wir bieten:

Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielräumen

Familienfreundlichkeit durch flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit und mobiles Arbeiten)

Aktive Gesundheitsförderung (Firmenfitnessprogramm über Hansefit)

Gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote

Leistungsorientierte Bezahlung für Tarifbeschäftigte

Ein vergünstigtes Jobticket für den Personennahverkehr

Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie sich von den Aufgaben angesprochen fühlen und die Verkehrswende in der Region Großraum Braunschweig in unserem motivierten und kompetenten Team mitgestalten möchten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne online bis zum 27.11.2022 unter Angabe der Kenn-Nr. 08/2022 und Ihres möglichen Eintrittstermins.

Detaillierte Auskünfte über die Arbeitsinhalte und die gewünschte Qualifikation erhalten Sie von der Referentin des Verbandsdirektors Frau Marquardt telefonisch unter 0531/24262172.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur online im PDF-Format unter bewerbung@regionalverband-braunschweig.de ein.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen in Papierform nicht an Sie zurücksenden und Reisekosten im Zusammenhang mit einem Vorstellungsgespräch in unserem Haus nicht übernehmen können.

Regionalverband Großraum Braunschweig
Frankfurter Straße 2
38122 Braunschweig
bewerbung@regionalverband-braunschweig.de 

Umfangreiche Informationen zu unseren Aufgaben und Zielsetzungen finden Sie auf unserer Internetseite: www.regionalverband-braunschweig.de.

Bewerbungsfrist: 
27.11.2022
Weitere InformationenGröße
PDF icon 08_2022_Vertretung Referent_in_Strategie.pdf60.63 KB