Direkt zum Inhalt

Drei Raum- und Umweltplaner / Regionalplaner / oder Landschaftsplaner (m/w/d)

Verband Region Rhein-Neckar

Der  Verband  Region  Rhein-Neckar  ist  Träger  der  grenzüberschreitenden  Regionalplanung  und des Regionalmanagements in der Europäischen Metropolregion Rhein-Neckar; er ist Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Mannheim. In enger Verzahnung mit den weiteren regionalen Institutionen erarbeitet der Verband die Ziele für eine nachhaltige und zukunftsfähige Entwicklung der Region und setzt diese um.
Eine unserer wichtigsten Zukunftsaufgaben im Zuge der Regionalplanung ist hierbei die Gestal-tung der Energiewende. Daher suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unse-res interdisziplinären Planungsteams für den Schwerpunkt Erneuerbare Energien

drei Planer (m/w/d).

Ihre Aufgabengebiete

  • Mitarbeit bei der Regionalplanerstellung
    • Verfassung  von  Stellungnahmen,  Bearbeitung  von  Anfragen,  Austausch  mit  Kommunen und Netzwerkarbeit zum Thema Erneuerbare Energien
  • Konzeptionelle Bearbeitung und Planungskoordination des Teilregionalplanes Erneuerbare Energien mit Schwerpunkt Windenergie und Freiflächenphotovoltaik
  • Bearbeitung  des  Planungskonzepts,  insbesondere  Abstimmung  mit  den  Kommunen  und Fachbehörden, Durchführung des Anhörungsverfahrens
  • Mitwirkung bei Öffentlichkeitsveranstaltungen

Was Sie bestenfalls mitbringen

  • Abgeschlossenes  Hochschulstudium  in  den  Bereichen  Raum-,  Umwelt-,  Landschaftsplanung, Geografie oder eines für die Aufgabenbereiche relevanten Studienfachs
  • Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Fachübergreifendes Denken und Handeln, Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist
  • Kenntnisse in der Regionalplanung
  • GIS-Kenntnisse (Geoinformationssystem)

Wir bieten

  • eine Vollzeitstelle, unbefristet sowie zwei Vollzeitstellen, befristet auf drei Jahre mit der Option zur Verlängerung. Die Stellen werden nach Entgeltgruppe 12/13 TVöD-VKA vergütet
  • alle tariflichen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • familienfreundliches  Arbeitsumfeld  durch  Gleitzeitregelung  und  Angebot  des  mobilen  Arbeitens
  • Job-Ticket und Angebot des Fahrrad-Leasings
  • einen  abwechslungsreichen  und  interessanten  Arbeitsplatz  in  einem  kleinen  kollegialen Team

Schwerbehinderte Bewerber:innen (m/w/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Stellen sind auch teilbar, d.h. auch Bewerbungen in Teilzeit sind willkommen.
Mit der Einreichung einer Bewerbung erklärt sich der Bewerber (m/w/d) damit einverstanden, dass seine/ ihre Daten ausschließlich für das Bewerbungsverfahren gespeichert werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie mit den üblichen Unterlagen bitte bis spätestens 31. Januar  2023  per  Mail  an  folgende  Adresse  richten:  Bewerbung@vrrn.de  (bitte  in  einem  pdf-Dokument  zusammenfassen).  Telefonische  Auskünfte  erhalten  Sie  von  Herrn  Michael  Thome, Geschäftsstellenleiter, Tel. 0621/10708-206.

Bewerbungsfrist