1. Kohorte (2015–2018)

Die erste Kohorte des Promotionskollegs begann am 1. November 2015 und bestand aus acht Doktoranden/-innen, die im Themenbereich „Räumliche Transformation – Phänomene, Planung, Steuerung, Gestaltung im Spannungsfeld zwischen städtischen und ländlichen Räumen“ forschen.

Vier Kollegplätze wurden von der ARL zur Verfügung gestellt:

  • Milad Abassiharofteh: Knowledge Networks in Time and Space. Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie, betreut von Juniorprof. Dr. Tom Brökel
  • Jessica Baier: Spacing-Wirkungen Privater Hochschulen im ländlichen Raum. Institut für Soziologie, betreut von Prof. Dr. Eva Barlösius
  • Angelina Göb: Stadt-Land Hybride: Konstruktionen von Lebenswelten in und durch Suburbia. Institut für Umweltplanung, betreut von Juniorprof. Dr. Frank Othengrafen
  • Insa Thimm: Bürgerenergiegenossenschaften als Akteure der Orts- und Regionalentwicklung. Institut für Umweltplanung, betreut von Prof. Dr. Rainer Danielzyk

Weitere vier Doktoranden/-innen nahmen über das Forschungszentrum TRUST am Promotionskolleg teil:

Promovenden

 

 

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungen 2015/2016

November 2015:

  • Einführungsveranstaltung des TRUST/ARL-Promotionskollegs am 01.11.2015


Februar 2016: 

  • Intensivkurs 1 - Freie Wahl durch Promovierende

    April 2016:
     
  • Fachveranstaltung: Methoden 1 - „Sozial-empirische Methoden“

    Juli 2016:
     
  • Internes Promotionskolloquium
  • Treffen der Betreuer*Innen

    September 2016:
  • Intensivkurs 2 - Freie Wahl durch Promovierende

    Oktober 2016:
     
  • Kolloquium 2
  • Beiratssitzung

    November 2016:
     
  • Fachveranstaltung: Methoden 2 - „Mixed Methods“


Veranstaltungen 2017

Februar 2017:

  • Intensivkurs 3 - freie Wahl durch Promovierende

    März 2017:
     
  • Lesekreise zu „Räumlicher Transformation“ aus den verschiedenen Disziplinen
    (Regionalplanung, Landschaftsarchitektur, Soziologie)

    April 2017:
  • Lesekreise zu „Räumlicher Transformation“ aus den verschiedenen Disziplinen
    (Regionalplanung, Landschaftsarchitektur, Soziologie)

    Mai 2017:
  • Lesekreise zu „Räumlicher Transformation“ aus den verschiedenen Disziplinen
    (Regionalplanung, Landschaftsarchitektur, Soziologie)
  • Kolloquium 3 mit Präsentation, Co-Diskutant, 5-seitiges Exposés
  • Treffen der Betreuer*Innen

    Juni 2017:
     
  • Lesekreise zu „Räumlicher Transformation“ aus den verschiedenen Disziplinen
    (Regionalplanung, Landschaftsarchitektur, Soziologie)
  • Fachveranstaltung 3 - „Räumliche Transformation“ (Prof. Dr. Stephan Günzel, Professur für Medientheorie an der Berliner Technischen Kunsthochschule - Hochschule für Gestaltung)

    September 2017:
     
  • Intensivkurs 4 - freie Wahl durch Promovierende

    Oktober 2017:
     
  • Kolloquium 4 mit Präsentation, Co-Diskutant, 5-seitiges Exposés Beiratssitzung

    November 2017:
  • Fachveranstaltung 4 - „Forschungsförderung und „Was passiert nach der Promotion““ (Leitung: Dr. Anneke Meyer und Dr. Anette Cordts, LUH)


Veranstaltungen 2018

Ab Januar 2018: