02.06.2021

    The German Sustainability Science Summit 2021 that will take place as an interactive virtual online event on 8 & 9 July 2021. The summit continues the bi-annual series of the German Future Earth Summits organised by the German Committee Future Earth (Deutsches Komitee für Nachhaltigkeitsforschung, DKN).

    20.05.2021

    Veröffentlicht als Band Nr. 8 in der Reihe „Ländliche Räume. Beiträge zur lokalen und regionalen Entwicklung / Rural areas: Issues of local and regional development /“ des LIT-Verlags

    Herausgegeben von: Prof. a.D. Dr. Ulrike Grabski-Kieron, Prof. Dr. Ingo Mose, PD Dr. Anja
    Reichert-Schick, Dr. Annett Steinführer, Gastherausgeberin: Dr. Lena Greinke

    18.05.2021

    Alfred Herrhausen Gesellschaft and LSE Cities invite you to join the next Urban Age Debate Localising Transport: Towards the 15-minute city or the one-hour metropolis? on Thursday, 20 May 2021.

    14.05.2021

    04. - 05. Juni 2021 als Online-Veranstaltung der digitalen Evangelischen Akademie Tutzing in Kooperation mit der Deutschen Vernetzungsstelle für ländliche Räume (dvs)

    05.05.2021 Vanessa Mena Arias

    Sitzungstermin: Mittwoch, 06.10.2021, 14h30

    GeoWoche 2021 - Call for Contributions

    04.05.2021

    Edited by Karsten Zimmermann and Valeria Fedeli

    Written in a clear and concise style, this Modern Guide provide a timely overview and comparison of urban challenges and national urban policies in 13 European countries, addressing key issues such as housing, urban regeneration and climate change. A team of international contributors explore the gap between the rise of international urban agendas and variegated national urban policies, examining whether a more bespoke approach is better than the traditional ‘one size fits all’.
     

    30.04.2021

    Am Dienstag, den 25. Mai 2021 von 17:00–19:30 Uhr, veranstalten das Institut für Umwelt- und Planungsrecht und das Zentralinstitut für Raumplanung, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, unter der Leitung von Prof. Dr. Sabine Schlacke und Prof. Dr. Susan Grotefels, die Münsteraner Gespräche zum Umwelt- und Planungsrecht zum Thema: „Windenergieausbau an Land – Sind die Klimaziele noch erreichbar?“.

    27.04.2021

    Seit 40 Jahren dient der mit insgesamt 25.000 € dotierte Deutsche Städtebaupreis der Förderung einer zukunftsweisenden Planungs- und Stadtbaukultur. Er wird ausgelobt von der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL) und von der Wüstenrot Stiftung gefördert.

    Der Deutsche Städtebaupreis 2020 und der Sonderpreis „Städtebau revisited“ wurden am 23. April 2021 in einer digitalen Preisverleihung in der Akademie der Künste am Pariser Platz in Berlin verliehen. Am Live-Stream des digitalen Formats nahmen insgesamt rund 800 Personen teil.

    26.04.2021

    Conference Report

    PLPR online sessions in February 2021 in retrospect

    In the academic calendar of many ARL members, February is the month of the year that is traditionally reserved for international debates on the relations between planning, law and property. This year the discussions of the International Academic Association on Planning, Law and Property Rights (PLPR) took place in the form of 11 online sessions and a virtual workshop. Both in terms of content and personnel, the online sessions were closely related to the activities of the ARL International Working Group ‘German Land Policy Revisited – Reflections and Lessons from Abroad’ which is co-led by the PLPR president Thomas Hartmann and the PLPR secretary general Andreas Hengstermann. 

    23.04.2021

    Die Gruppe „Gewerbeflächen, Steuern, regionale Modelle und Strukturwandel“ des Jungen Forums lädt am 10.05.2021 zu ihrem ersten Themenabend „Gewerbegebiete und regionale Steuermodelle der Zukunft“ von 17:00 bis 18:30 Uhr via Zoom ein. Gast des Abends ist der ehemaligen Kantonsplaner von St. Gallen, Ueli Strauss.

    Ueli Strauss ist heute Inhaber des Planungs- und Beratungsbüros „Strauss Raumentwicklung“. Er wird von der Arbeitszonenplanung im Kanton St. Gallen sowie zu wichtigen Rahmenbedingungen, z.B. dem kantonalen Steuermodell, berichten. 

    Seiten