Direkt zum Inhalt

85. Mitgliederversammlung der ARL in Münster

Am 8. und 9. November 2012 trafen sich die Mitglieder der ARL zu ihrer jährlichen Versammlung. Im Rathaus am Prinzipalmarkt in Münster konnte Dr. Bernhard Heinrichs, Präsident der ARL, rund 65 Akademiemitglieder begrüßen.

Zuwahl von Mitgliedern

Wie üblich, standen die Berichterstattung des Präsidenten über die im vergangenen Jahr durchgeführten Vorhaben (Arbeitsgremien, Veranstaltungen, Beratungsleistungen) sowie strategische Überlegungen und Beschlüsse auf der Tagesordnung. Zudem wurden zwei Persönlichkeiten zu neuen Akademiemitgliedern gewählt, ein Mitglied wurde wiedergewählt. Mit großer Mehrheit wurde das Präsidium für die Amtszeit 2013/2014 gewählt (Präsident: Prof. Dr. Klaus J. Beckmann; Vizepräsidentin und Vizepräsidenten: Prof. Dr. Sabine Hofmeister, Dr. Bernhard Heinrichs, Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep). Hierüber wurde bereits in Heft 4/2012 der ARL-Nachrichten berichtet.

Alles neu in NRW – Was bringt der LEP?

Erste Tagung des Jungen Forums NRW

Am 26. Oktober 2012 fand die erste Tagung des neu gegründeten Jungen Forums Nordrhein-Westfalen in den Räumen des Regionalverbands Ruhr in Essen statt. Unter dem Titel „Alles neu in NRW – Was bringt der LEP?“ diskutierten knapp 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer über Inhalte und Ziele des in Erarbeitung befindlichen Landesentwicklungsplans (LEP) sowie über Rolle und Aufgabe der Landesplanung.

Das Junge Forum NRW ist ein Pilotprojekt der ARL zur Ergänzung des bereits bundesweit organisierten Jungen Forums durch eine regional organisierte Gruppe. Das Junge Forum ist ein Netzwerk der ARL, das sich gezielt an den Nachwuchs in Raumwissenschaft und Planungspraxis richtet. Die Regionalgruppe strebt an, den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis auch im Bereich der Nachwuchsförderung weiter zu stärken und in regelmäßigen Treffen aktuelle planungspolitische Themen zu diskutieren.

IIK Regionalplanung – Berichte aus der Arbeit

  • IIK Regionalplanung legt neue Arbeitshilfen für die Planungspraxis vor
    Für ihre 31. Zusammenkunft am 1./2. Juni 2012 hatten die Mitglieder des Informations- und Initiativkreises (IIK) Regionalplanung der ARL die Hochschule Erfurt ausgewählt. Begrüßt wurden sie vom Präsidenten der Fachhochschule Erfurt, Prof. Dr. Heinrich Kill, der den Weg von der Ingenieurschule für Gartenbau und Bauwesen zur heutigen Fachhochschule nachzeichnete. Aktuelle Arbeitsschwerpunkte des IIK sind die Themen „Logistik/Verkehrsinfrastruktur“ und „Planerischer Steuerungsbedarf im Außenbereich“.
  • 15 Jahre IIK Regionalplanung
    Am 28. und 29. Oktober 2011 trafen sich die Mitglieder des Informations- und Initiativkreises (IIK) Regionalplanung der ARL in Kassel zu ihrer 30. Zusammenkunft seit der Gründung des Gremiums vor 15 Jahren.

Berichte aus der Arbeit der LAG Bayern

Berichte aus der Arbeit der LAG NRW

  • Frühjahrssitzung der LAG NRW (PDF)
    Strategien für neue Regionalpläne standen im Mittelpunkt der mit rund 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gut besuchten Frühjahrssitzung der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Nordrhein-Westfalen, die unter der Leitung der Vorsitzenden Dr. Susan Grotefels, Münster, am 16. März 2012 beim Regionalverband Ruhr (RVR) in Essen stattfand.
  • Kommunale Finanzkrise und Stadtentwicklung
    Mit dieser Thematik beschäftigten sich die Mitglieder der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Nordrhein-Westfalen auf ihrer Herbstsitzung, die unter Leitung der Vorsitzenden, Dr. Susan Grotefels, Münster, am 2. November 2010 in Düsseldorf stattfand.