Direkt zum Inhalt

Berichte aus der Arbeit der LAG Bayern

Karl-Heinz-Beckurts-Preis

Die Karl Heinz Beckurts-Stiftung vergibt jährlich bis zu drei mit 30.000 € dotierte Karl Heinz Beckurts-Preise, um herausragende wissenschaftliche und technische Leistungen zu würdigen, von deren erkennbare und von den Preisträgern geförderte Impulse für industrielle Innovationen in Deutschland ausgehen. Dabei können sowohl einzelne Transferleistungen bzw. innovatorische Leistungen im Vorfeld des Transfers als auch Leistungen in der kontinuierlichen Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft ausgezeichnet werden.

Berichte aus der Arbeit der LAG NRW

  • Frühjahrssitzung der LAG NRW (PDF)
    Strategien für neue Regionalpläne standen im Mittelpunkt der mit rund 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gut besuchten Frühjahrssitzung der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Nordrhein-Westfalen, die unter der Leitung der Vorsitzenden Dr. Susan Grotefels, Münster, am 16. März 2012 beim Regionalverband Ruhr (RVR) in Essen stattfand.
  • Kommunale Finanzkrise und Stadtentwicklung
    Mit dieser Thematik beschäftigten sich die Mitglieder der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Nordrhein-Westfalen auf ihrer Herbstsitzung, die unter Leitung der Vorsitzenden, Dr. Susan Grotefels, Münster, am 2. November 2010 in Düsseldorf stattfand.