23.07.2021

Sächsische Regionalplanertagung 2021: Wie steht es um die gleichwertigen Lebensverhältnisse in Sachsen?

Die Sächsische Regionalplanertagung befasst sich am 7. und 8. Oktober 2021 in Dresden mit den Befunden und auch Handlungserfordernissen gleichwertiger Lebensverhältnisse im Freistaat. 

Das Leitbild gleichwertiger Lebensverhältnisse ist mittlerweile seit über 30 Jahren als raumordnerische Leitvorstellung im Raumordnungsgesetz der Bundesrepublik verankert. Angesichts der Veränderungen in unserer Gesellschaft in den letzten Jahren haben die Diskussion darum und das diesbezügliche Handeln von Bund und Ländern wieder stärker an Fahrt gewonnen. Nicht zuletzt mit Blick auf die Folgen der Corona-Pandemie muss das Thema mit seiner räumlichen Dimension auch in den nächsten Jahren im Zentrum der Aufmerksamkeit bleiben.

Der Landes- und Regionalplanung kommt mit den ihr zur Verfügung stehenden formellen und informellen Instrumenten hier eine Schlüsselstellung zu. Die Veranstalter wollen deshalb dieses Thema in den Mittelpunkt der nächsten Sächsischen Regionalplanertagung rücken.

Eine Anmeldung zur Tagung ist bis zum 26.08.2021 per E-Mail an post@rpv-oeoe.de möglich. 

Weitere Informationen und das aktuelle Programm zur anstehenden Sächsischen Regionalplanertagung 2021 gibt es hier:

> Link zu weiteren Informationen
> Programmflyer als PDF
> Link zur Veranstalter-Seite