07.05.2014 Annika Mayer

Renaissance der Stadt

Vortragszyklus des Kompetenzzentrums für Raumforschung und Regionalentwicklung in der Region Hannover e.V. in Kooperation mit der Forschungsinitiative TRUST

Sommersemester 2014 an vier Montagen, von 18:00-20:00 Uhr

Seit einiger Zeit erlebt die Stadt, städtisches Leben eine Renaissance. Aber was ist, was kann gemeint sein, wenn von neuer Urbanität, städtischem Wohnen, der Entwicklung urbaner Räume gesprochen wird? Die Vortragsreihe „Renaissance der Stadt“ widmet sich in diesem Sommersemester diesen Fragen und fokussiert dabei besonders auf soziale Aspekte städtischen Lebens, auf raum- und landschaftsplanerische Aktivitäten und ihre politischen Kontexte; das Wohnen in der Stadt, die sozialen Beziehungen werden aus historischer und politischer Perspektive thematisiert und Wanderungsbewegungen aus ländlichen Gebieten in städtische Zonen werden in den Blick genommen.Ziel der Beiträge ist es, Schlaglichter auf zentrale Themen städtischen Lebens am Beginn des 21. Jahrhunderts zu werfen.

Der Vortragszyklus setzt die im Rahmen des Fachforums vom Februar 2014 begonnene Veranstaltungsfolge zum Thema „Stadt“ fort und findet in lockerer Folge jeweils montags zwischen 18:00 und 20:00 Uhr im Hörsaal „Kirchenkanzlei“ der Universität Hannover statt.

Dieser Vortragszyklus richtet sich an einschlägig interessierte Fachleute aus Praxis und Wissenschaft sowie an Studierende. Dabei geht es insbesondere auch um die Vermittlung neuer Forschungsergebnisse über fachliche Grenzen hinweg.


Termine

Montag, 19. Mai 2014

Nationalsozialismus und Gartenkultur – Die Jahresschau Deutscher Gartenkultur (JaDeGa) 1933 und andere Beispiele
Prof. Dr. Joachim Wolschke-Bulmahn, Leibniz Universität Hannover

Kommentatorin: Prof. Dr. Michaela Hohkamp, Leibniz Universität Hannover


Montag, 16. Juni 2014

Nachbarschaft in der Stadt
Dr. Thomas Schwark, Historisches Museum Hannover

Kommentatorin: Prof. Dr. Michaela Hohkamp, Leibniz Universität Hannover


Montag, 07. Juli 2014

Migration und Stadt
Prof. Dr. Andreas Pott, Universität Osnabrück

Kommentator: N.N.


Montag, 14. Juli 2014

Empirie der Reurbanisierung
Prof. Dr. Stefan Siedentop, ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung gGmbH, Dortmund
Kommentator: Prof. Dr. Axel Priebs, Region Hannover

Anfahrt

Aus der Innenstadt kommend nehmen Sie die Stadtbahnlinie 4 Richtung Garbsen oder die Stadtbahnlinie 5 Richtung Stöcken und fahren bis zur Haltestelle „Appelstraße“.

Veranstaltungsort: Hörsaal Kirchenkanzlei
Fakultät für Architektur und Landschaft
Herrenhäuser Straße 2a (Gebäude 4107)
30419 Hannover

Kontakt

Bei Fragen und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Frau Andrea Bache
Akademie für Raumforschung und
Landesplanung (ARL)
Hohenzollernstraße 11, 30161 Hannover
Tel.: +49 511-34842-37
Fax: +49 511-34842-41
Bache@arl-net.de