21.11.2013 Annika Mayer

Neuer Masterstudiengang

An der Leibniz Universität Hannover wird zum Wintersemester 2014/2015 der neue Studiengang „European Master in Territorial Development“ eingerichtet.

Der Masterstudiengang wird unter dem Dach der Niedersächsischen Technischen Hochschule (NTH) gemeinsam mit der TU Braunschweig organisiert und findet in enger Kooperation mit Partneruniversitäten in Wien, Tours, Bristol, Wageningen und Stockholm statt. In dem englischsprachigen Studiengang geht es um ein breites Spektrum von Themen räumlicher Planung und Entwicklung im nationalen und europäischen Kontext. Für die Studierenden ist ein Auslandssemester in einer der genannten Partneruniversitäten obligatorisch.

Das Vorbereitungsteam für den Studiengang wird von Prof. Dr. Rainer Danielzyk geleitet. Im Rahmen der angestrebten engeren Zusammenarbeit zwischen der ARL und der Fakultät Architektur und Landschaft der Leibniz Universität Hannover werden weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle der ARL als Lehrbeauftragte an dem Studiengang mitwirken.

Nähere Auskünfte zum Studiengang sind bei der Koordinatorin, Dr. Pia Steffenhagen, erhältlich (steffenhagen@umwelt.uni-hannover.de).