09.04.2014 Gerd Hager

Kommentar zum Landesplanungsrecht Baden-Württemberg

Zum 40-jährigen Bestehen der Regionalverbände im Südweststaat hat die Arbeitsgemeinschaft der Regionalverbände einen Kommentar zum Landesplanungsrecht auf den Weg gebracht. Hintergrund ist die gestiegene Bedeutung der Rechtsnormen im planerischen Alltag.

Taktgeber waren die Windenergie und der Einzelhandel. Hinzu kommt eine Schärfung der juristischen Begriffe durch die Rechtsprechung. Zu dem Projekt gehören die Bearbeitung des Landesplanungsgesetzes, des Gesetzes Verband Region Stuttgart und die Staatsverträge Verband Region Rhein-Neckar und Donau-Iller.

Das Werk soll einen Umfang von etwa 500 Seiten haben. Die Herausgeber bitten um Mitteilung von Fragen, Anregungen und interessanten Gerichtsentscheidungen! Sie sollen in die Erläuterungen mit einbezogen werden.

Kontakt: gerd.hager@region-karlsruhe.de. Stichwort: „Landesplanungsrecht 2014“.