12.08.2022

FRU schreibt Mentoring-Programm 2023 für junge Frauen aus

Der Förderkreis für Raum- und Umweltforschung e.V. (FRU) schreibt jährlich ein Mentoring-Programm für Nachwuchskräfte in Wissenschaft und Praxis der Raum- und Umweltplanung aus, dessen Ziel es ist, junge Frauen mit abgeschlossenem Studium, die bereits Eingang in das Berufsleben gefunden haben, bei ihrer weiteren beruflichen Entwicklung zu unterstützen. 

Das Mentoring soll qualifizierten Nachwuchskräften insbesondere fachliche und soziale Kompetenzen vermitteln, um in leitende Positionen aufsteigen zu können. Hierbei geht es beispielsweise um Entscheidungsfähigkeit, Innovationsfreudigkeit, Belastbarkeit und Beharrlichkeit. Schließlich kann durch das Programm auch die personale Kompetenz verbessert werden, indem die Teilnehmerinnen beispielsweise ihr Selbstmanagement und ihre Eigenverantwortung stärken.

Die Aufnahme in das Mentoring-Programm erfolgt über eine Auswahl schriftlicher Bewerbungen. Das Höchstalter der Teilnehmerinnen ist 38 Jahre (Stichtag: 1. März 2023). 

Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2022.

zur vollständigen Ausschreibung (PDF)
zum Mentoring-Programm des FRU