28.08.2018

    The TRUST/ARL Doctoral Program is a join initiative of the ARL and “TRUST Räumliche Transformation – Zukunft für Stadt und Land“, which is a Leibniz University Hannover (LUH) research center. The program focuses on processes of urban and rural transformation. This encompasses a broad spectrum of potential aspects in the transformation of spatial structure as viewed from scientific and ecological perspectives as well as those of engineering and social research.

    28.08.2018

    Um eine exzellenzorientierte, fakultätsübergreifende und strukturierte Nachwuchsförderung im Themenbereich der räumlichen Transformation sicherzustellen, betreibt die ARL gemeinsam mit dem Forschungszentrum „TRUST Räumliche Transformation – Zukunft für Stadt und Land“ der Leibniz-Universität Hannover (LUH) ein interdisziplinäres Promotionskolleg.

    15.08.2018

    African and European Perspectives on Sustainable Urbanisation: Challenges, Dimensions and Solutions

    Currently, more than 50 per cent of the world population lives in cities. It is predicted that by the middle of this century, 70 per cent of the world’s population will live in urban areas. The rapid urbanisation poses enormous environmental and social challenges in both African and European countries.

    14.08.2018

    Call for Membership für eine Arbeitsgruppe der Landesarbeitsgemeinschaft Bremen / Hamburg / Niedersachsen / Schleswig-Holstein „Digitaler Wandel und Regionalentwicklung“

    Die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Bremen / Hamburg / Niedersachsen / Schleswig-Holstein der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL) sucht engagierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die Bildung einer Arbeitsgruppe zum Thema „Digitaler Wandel und Regionalentwicklung“.

    14.08.2018

    Am 7. und 8. September 2018 wird sich der Nachwuchs der Akademie in Bochum mit den Zusammenhängen von Raumplanung, Verkehr, Mobilitätsansprüchen und Zukunftsvisionen beschäftigen.

    14.08.2018

    An der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL) wird ein Arbeitskreis zum Thema „Ökosystemleistungen in der räumlichen Planung“ eingerichtet.

    03.08.2018

    In der Geschäftsstelle der Akademie für Raumforschung und Landesplanung – Leibniz-Forum für Raumwissenschaften (ARL), Hannover, ist baldmöglichst die Stabsstelle für Wissenschaftskommunikation (m/w) (TV-L E 13, 100%) wieder zu besetzen.

    13.07.2018

    Zum Jahreswechsel 2018/2019 ändert sich das Publikationsmodell der Zeitschrift "Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning" – vom klassischen Subskriptionsmodell zu Open Access – Goldener Weg. Damit ist ein Verlagswechsel von Springer Nature zu De Gruyter Open verbunden. Beim "Goldenen Weg", den die Zeitschrift einschlägt, erfolgt eine Bereitstellung der Publikation als Print- und digitale Erstveröffentlichung. Die digitale Version ist grundsätzlich kostenfrei lesbar und downloadbar.

    02.07.2018

    Foto: Endemann

    26.06.2018, Mathias Niedermaier

    Das Abschlusstreffen des internationalen Arbeitskreises „Spatial and Transport Development along European Corridors: An Example of the Corridor 22, Hamburg–Athens“ fand am 20. Juni 2018 in Brüssel statt.

    19.06.2018

    ARL-Nachrichten April 2018
    Das Heft 4/2017 der ARL-Nachrichten war dem Thema „Planung ohne Wachstum“ gewidmet – unter Zutun einiger AK-Mitglieder: https://shop.arl-net.de/nachrichten-der-arl-4-2017.html
     
    Local Environment 23(7) 2018 – Theme Issue „Diverse and Alternative Economies”
    Auch in diesem Themenheft werden Arbeiten einiger AK-Mitglieder sichtbar:

    Seiten