03.06.2014 Lisa Marquardt

    Für die ARL als raumwissenschaftliche Netzwerkeinrichtung ist das Thema Transdisziplinarität von besonderer Bedeutung: so ist es die zentrale Aufgabe der Akademie, raumwissenschaftliche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Planungspraktikerinnen und -praktiker in den fachlichen Austausch zu bringen und dadurch bestehendes Wissen zu transferieren und neues Wissen zu generieren. Dies lässt sich in den vielfältigen Arbeitsformen der Akademie beobachten.

    20.05.2014

    Am 17. Mai präsentierte sich die ARL gemeinsam mit fünf anderen Instituten der Leibniz-Gemeinschaft aus Niedersachsen beim Tag der offenen Tür im Bundesrat. Rund 18.000 Besucher warfen einen Blick hinter die Kulissen der Länderkammer, erkundeten das geschichtsträchtige Gebäude in Berlins Mitte und informierten sich über die vielfältige Forschung der Leibniz-Gemeinschaft.

    08.05.2014 Annika Mayer

    Veränderte Raumstrukturen und aktuelle Herausforderungen in NRW – wie reagiert die Planung?

    07.11.2014, Dortmund

    07.05.2014 Annika Mayer

    Vortragszyklus des Kompetenzzentrums für Raumforschung und Regionalentwicklung in der Region Hannover e.V. in Kooperation mit der Forschungsinitiative TRUST

    Sommersemester 2014 an vier Montagen, von 18:00-20:00 Uhr

    07.05.2014 Annika Mayer

    Call for Papers

    15-17 October 2014, Istanbul

    27.04.2014 Annika Mayer

    Rahmenbedingungen, Entwicklungsstrategien und Umsetzungskonzepte

    Jahrestagung 2014 des Jungen Forums der Akademie für Raumforschung und Landesplanung

    28. bis 30. Mai 2014 in Bonn

     

    09.04.2014 Barbara Warner

    Die 112. Sitzung der LAG Baden-Württemberg fand am 20./21. März 2014 im Rathaus der Stauferstadt Schwäbisch-Gmünd statt. Hier steht zum 30. April die Landesgartenschau vor der Tür: eine städtebauliche Herausforderung. Mitglieder und Gäste der LAG diskutierten zum Thema „Zukunft des ländlichen Raumes“ die Anforderungen planerischer, demographischer und wirtschaftlicher Entwicklungen an die Teilräume Baden-Württembergs. In den Vorträgen kamen sowohl grundlegende strukturpolitische wie auch kommunalplanerische Themen zur Sprache.

    09.04.2014 Gerd Hager

    Zum 40-jährigen Bestehen der Regionalverbände im Südweststaat hat die Arbeitsgemeinschaft der Regionalverbände einen Kommentar zum Landesplanungsrecht auf den Weg gebracht. Hintergrund ist die gestiegene Bedeutung der Rechtsnormen im planerischen Alltag.

    Taktgeber waren die Windenergie und der Einzelhandel. Hinzu kommt eine Schärfung der juristischen Begriffe durch die Rechtsprechung. Zu dem Projekt gehören die Bearbeitung des Landesplanungsgesetzes, des Gesetzes Verband Region Stuttgart und die Staatsverträge Verband Region Rhein-Neckar und Donau-Iller.

    07.04.2014 Annika Mayer

    Call for participants (15 early career researchers, from those who are close to completing their PhDs to 4-years post completion) to join the ‘Practices, the Built Environment and Sustainability’ early career researcher network.

    Futher information: www.3s.uea.ac.uk/call-participants-early-career-network-practices-built-environment-sustainability

    07.04.2014 Annika Mayer

    Submissions are invited for the panel “Metropolitan Streets: Everyday Temporalities and Contemporaneity”, as part of the forthcoming conference “Metropolitan Temporalities”, November 20 – 22, 2014 at the Technische Universität in Berlin, Germany.

    Further information: http://urbanculturalstudies.wordpress.com/2014/04/08/cfp-metropolitan-streets-everyday-temporalities-and-contemporaneity/

    Seiten