25.06.2020 hb redaktion

Call for Membership: Neuer Arbeitskreis zum Thema „Klimaangepasste Stadt- und Regionalentwicklung: Zwischenbilanz und zukünftige Herausforderungen“

Wie klimaangepasst können wir planen, bauen und entwickeln? Welche Anpassungsziele und -aktivitäten sind zielführend, welche Synergien bestehen zu anderen Planungsthemen und wie lernen wir aus guten (und schlechten) Beispielen?


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die ARL richtet einen Arbeitskreis zum Thema „Klimaangepasste Stadt- und Regionalentwicklung: Zwischenbilanz und zukünftige Herausforderungen“ ein. Der Arbeitskreis hat zum Ziel, eine raumbezogene Zwischenbilanz der ersten Generation von Strategien und Aktionsplänen zur Klimaanpassung in Städten und Regionen zu ziehen und die zukünftigen Herausforderungen zu benennen.
 
Zur Mitwirkung in diesem Arbeitskreis werden Fachpersonen aus Wissenschaft und Praxis mit Expertise in der Stadt- und Regionalentwicklung, der räumlichen Planung (Stadt-, Regional-, Raum- oder Landschaftsplanung und weitere Fachplanungen), den Raum-, Umwelt-, Sozialwissenschaften sowie aus Verbänden oder Organisationen gesucht, die sich durch dieses Thema angesprochen fühlen. Leiter des Arbeitskreises ist PD Dr. Marco Pütz, Eidg. Forschungsanstalt WSL in Birmensdorf/Zürich.
 
Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit im Arbeitskreis haben, senden Sie uns bitte bis zum 2.8.2020 Ihre Bewerbung (per mail) an Dr. Barbara Warner: warner@arl-net.de.

Zum Call for membership geht es hier: Download pdf