11.11.2020 hb redaktion

    Bericht über die Herbsttagung 2020 der LAG Berlin/Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern

    Text: Julia Diringer und Christian Strauß

    06.11.2020 hb redaktion

    In der Geschäftsstelle der ARL – Akademie für Raumentwicklung in der Leibniz-Gemeinschaft in Hannover ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

    einer Mitarbeiterin/eines Mitarbeiters im Referat EDV (m/w/d)

    Entgeltgruppe 10 TV-L, 75% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit
    befristet bis voraussichtlich 31. Dezember 2021 zu besetzen.

    06.11.2020 hb redaktion

    Die COST-Action Land4Flood hat einen neuen Call for Short Term Scientific Missions (STSM) veröffentlicht. In der aktuellen Förderperiode sollen vor allem STSM unterstützt werden, die sich mit dem komplexen Thema des Wissenstransfers bzgl. neuer Ansätze des Überflutungsmanagements befassen, und private Stakeholder (Landbesitzer) adressieren. Wie kann der Schritt vom Wissen in die Anwendung gelingen?

    28.10.2020 hb redaktion

    Call for Abstracts für ein special issue zum Thema

    Opportunities and challenges in rural areas through digitalization

    Chancen und Herausforderungen in ländlichen Räumen durch Digitalisierung

    Planned publication: issue 2/2022

    Abstract Submission: 30. November 2020
    Abstract Decision: 18. December 2020
    Article Submission: 30. April 2021
    Planned Publication Issue: April 2022

    Guest Editors / Heftinitiatorinnen
    Ariane Sept und Gabriela Christmann (Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung)

    26.10.2020 hb redaktion

    Inaugural meeting: International experts discuss the land question in Germany

    23.10.2020 hb redaktion

    The hybrid conference

    "Sustainable & Resilient Urban-Rural Partnerships – URP2020"

    will take place in Leipzig, Germany,
    25–27 November 2020.

    more information >

    23.10.2020 hb redaktion

    Das Präsidium der ARL - Akademie für Raumentwicklung in der Leibniz-Gemeinschaft unterstützt den Ausbau der Windenergie in Deutschland. Nur mit einer deutlichen Erhöhung dieser nachhaltigen Stromerzeugung kann die Energiewende in Deutschland in dem von der Bundesregierung angestrebten Zeitrahmen erreicht werden.

    15.10.2020 hb redaktion

    ACHTUNG! Aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens wird die Veranstaltung auf den 19.04.2021 verschoben! Das Programm und der Ort (Großer Saal des Pavillons) bleiben bestehen!

    Pressemeldung mit Programm als PDF


    ***Einladung zum Diskussions- und Themenabend
    am Montag, den 19.04.2021
    im Großen Saal des Kulturzentrums Pavillon in Hannover unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln***

    10.10.2020 hb redaktion
    Einladung zum Diskussions- und Themenabend in Hannover

    Seiten