02.11.2021

„Gewerbegebiete und regionale Steuermodelle der Zukunft“

JF-Themenabend vom 21. September 2021 im Rückblick

Aus dem Barcamp des Jungen Forums der ARL „Planer*innen für die Zukunft“ entstand die Arbeitsgruppe „Gewerbeflächen, Steuern, regionale Modelle und Strukturwandel“, welche sich mit den planerischen Rahmenbedingungen einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Gewerbeflächenplanung und -entwicklung beschäftigt. Am zweiten durch die Arbeitsgruppe, digital veranstalteten Themenabend mit dem Titel „Gewerbegebiete und regionale Steuermodelle der Zukunft“ wurde ein Fokus auf die Steuerung der Betriebsgebietsentwicklung im österreichische Bundesland Niederösterreich (NÖ) gelegt. Mit Heidemarie Rammler und Dominik Dittrich vom Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abteilung Raumordnung und Gesamtverkehrsangelegenheiten sowie Martin Schicklmüller und Christian Zeilinger von der ecoplus, Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich konnten Referent:innen aus der Planungspraxis sowie aus der Wirtschaftsförderung gewonnen werden. Der Einladung folgten etwa 20 Nachwuchskräfte aus der Planungspraxis, dem Flächensparmanagement, der Wissenschaft und der Wirtschaftsförderung aus Deutschland und Österreich.

>> Hier geht es zum ausführlichen Rückblick als PDF  

Verfasst wurde dieser von Corinna Schmidt (Verband Region Stuttgart) und Christian Zeilinger (ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH).