04.06.2015 Annika Mayer

    Am 26. Mai 2015 ist der Wettbewerb "Gesund älter werden in der Kommune – bewegt und mobil" gestartet. Mit dem Wettbewerb sollen die vielfältigen Aktivitäten der Kommunen zur Bewegungs- und Mobilitätsförderung bei älteren Menschen bekannt gemacht und Städte, Gemeinden und Landkreise ausgezeichnet werden, die mit ihren Maßnahmen ein gutes Beispiel für andere Kommunen geben.

    04.06.2015 Annika Mayer

    In der Föderalismusreform erhielten die Bundesländer im Raumordnungsrecht die konkurrierende Gesetzgebungskompetenz mit Abweichungsbefugnis; das Landesplanungsrecht wurde in seiner Bedeutung wesentlich gestärkt. Dennoch fehlte bisher eine aktuelle, tiefgreifende Bearbeitung der Rechtsmaterie, nicht nur in Baden-Württemberg.

    01.06.2015 Annika Mayer

    Wissenschaft mal anders!

    Mit Kurzvorträgen zu ihrer eigenen Forschung steigen NachwuchswissenschaftlerInnen gegeneinander in den Ring. Und dabei tickt die Uhr, denn nur zehn Minuten stehen den SlammerInnen zur Verfügung, um ihr Thema anschaulich und amüsant zu präsentieren. Im Anschluss bewertet das Publikum die Darbietung und bestimmt den Slam-Champion.

    Am 18. und 19. Mai 2015 fand die 4. Sitzung des Arbeitskreises „Mind the Gap“ in Wien statt. In den Räumlichkeiten der TU Wien wurde sich an zwei Tagen mit den bis dato identifizierten Differenzen zwischen Theorien und Praktiken des räumlichen Planens auseinandergesetzt.

    28.05.2015 Annika Mayer

    Die MS Wissenschaft, Quelle: T.Gabriel/WiDDas Ausstellungsschiff MS Wissenschaft ist heute, am 28. Mai, in Hannover angekommen. An Bord präsentieren rund 30 Forschungseinrichtungen ihre neuesten Erkenntnisse zur Stadt der Zukunft.

    27.05.2015 Annika Mayer

     Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften veröffentlicht Stellungnahme

    Am 26.05.2015 hat die BBAW Emp­feh­lun­gen „Zur Zukunft des wis­sen­schaft­li­chen Publi­ka­ti­ons­sys­tems“ ver­öf­fent­licht.

    22.05.2015 Annika Mayer

    Vortragszyklus des Kompetenzzentrums für Raumforschung und Regionalentwicklung in der Region Hannover e.V. in Kooperation mit der Forschungsinitiative TRUST 2015

    Seit einiger Zeit erlebt die Stadt, städtisches Leben eine Renaissance. Stadtverantwortliche Planerinnen und Planer, Politikerinnen und Politiker sowie Bürgerinnen und Bürger diskutieren immer häufiger, wie die ihren Interessen angemessene Stadt zu gestalten ist.

    21.05.2015 Annika Mayer

    Ex-Präsident des Bundesverfassungsgerichts stellt Ergebnisse der Experten-Arbeitsgruppe vor

    29. Mai in Berlin

    Die geplante Neuordnung des Finanzausgleichs allein ist nicht geeignet, um die Ungleichgewichte in der Leistungsfähigkeit der Länder dauerhaft abzubauen.

    21.05.2015 Annika Mayer

    Das Ihme-ZentrumDas Ihme-Zentrum – Bausünde oder urbanes Wahrzeichen?

    Von Beginn an umstritten: Das Ihme-Zentrum, 1975 in Hannover-Linden gebaut, war das einstige Vorzeigeprojekt für hochverdichtetes Wohnen und Arbeiten. Bereits nach kurzer Zeit zogen sich die ersten Gewerbetreibenden zurück, es folgten lange Jahre des Leerstands und Verfalls. Im Februar 2015 wurde das Ihme-Zentrum zwangsversteigert.

    19.05.2015 Annika Mayer

    „Metropolitan Governance and Spatial Planning. International Perspectives“

    Editors: Prof. Panagiotis Getimis / Prof. Karsten Zimmermann

    Seiten