Dr. Tanja Ernst

Dr. Tanja Ernst

Leiterin des Referats Wissenschaftskommunikation

Kontakt

Tel. +49 511 34842-56
Fax +49 511 34842-41
ernst@arl-net.de

Ausbildung

  • Universität Kassel
    Politik (Promotion)
  • Université Paris VII-Denis Diderot, Frankreich
    Geographie, Geschichte und Gesellschaftswissenschaften
  • Leibniz Universität Hannover
    Landschaftsarchitektur und Umweltentwicklung / Soziologie, Politische Wissenschaften und Geschichte (Diplom)

Beruflicher Werdegang

  • ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsplanung, Dortmund
    - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    - Forschungskoordination
  • Universität Kassel, Fach Politik, Fachgebiet Internationale und intergesellschaftliche Beziehungen, wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • German Institute of Global and Area Studies (GIGA), Hamburg, wissenschaftliche Mitarbeiterin

Fachpublikationen (Auswahl)

  • Schmalz, S.; Ernst, T.; Johanna, S. (2016): Die Dekolonialisierung Boliviens? Eine Zwischenbilanz der Regierung Morales. In: psychosozial 39 (3/145), 81-94.
  • Ernst, T. (2016): Demokratie(n) im Plural denken. Visionen und Praktiken jenseits des liberalen Paradigmas: Ein postkolonialer Blick auf und aus Bolivien. In: Ziai, A. (Hrsg.): Postkoloniale Politikwissenschaft. Theoretische und empirische Zugänge. Bielefeld, 317-336.
  • Ernst, T. (2015): Jenseits des "westlichen" Fortschrittsparadigmas? Zum widersprüchlichen Verhältnis von Dependenz, Differenz und Demokratie in Bolivien. In: Journal für Entwicklungspolitik „Dependenztheorien reloaded“ 31 (3), 60-85.
  • Ernst, T. (2015): Demokratie und Dekolonisierung in Bolivien. Visionen und Praktiken jenseits des liberalen Paradigmas. Dissertation. https://kobra.bibliothek.uni-kassel.de/bitstream/urn:nbn:de:hebis:34-2015061648546/5/DissertationTanjaErnst.pdf