Wissenschaftliche Mitarbeiterin /Wissenschaftlichen Mitarbeiter (Post-Doc)

Für das Forschungsprojekt „MobiliSta – Mobilitätsräume abseits der autogerechten Stadt. Eine multimodale und sozial-ökologisch gerechte Anpassungsstrategie am Beispiel Bielefeld“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung suchen wir ab sofort in der Forschungsgruppe „Alltagsmobilität und Verkehrssysteme“ für einen Zeitraum von 3 Jahren eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in in Voll- oder Teilzeit. Das Forschungsprojekt wird im Rahmen der Ausschreibung „Umsetzung der Leitinitiative Zukunftsstadt" des BMBF gefördert und wird in einem Forschungsverbund mit 3 Partnern bearbeitet

Bewerbungsfrist: 
18.10.2017
Weitere InformationenGröße
fg3-2017-3_wma_mobilista.pdf325.69 KB