Grafik kARL 2014

Programm

Donnerstag, 26. Juni 2014

 
12.30- 12.45Begrüßung
  • Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep, Vizepräsident der ARL, Kassel
12.45-13.00Thematische Einführung (PDF, 2 MB)
  • Dr.-Ing. Evelyn Gustedt, ARL, Hannover
13.00-13.30Europas Zusammenhalt oder Auseinanderbrechen – Megatrends und die Rolle der Raumordnung (PDF, 11 MB)
  • Prof. Dr. Klaus Kunzmann, Potsdam 
13.30-13.45Diskussion 
  • Moderation: Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep
13.45-14.05Zum Stand der europäischen Raum- und Stadtentwicklung -  Empirische Befunde  (PDF, 1,1MB)
  • Dr. Markus Eltges, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Bonn
14.05-14.15Diskussion 
  • Moderation: Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep
14.15-14.40Does a place-based policy foster cohesion? (PDF, 2,1 MB)
  • Prof. Dr. Jacek Zaucha, Universität Danzig
14.40-14.55Diskussion 
  • Moderation: Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep
14.55-15.25Verleihung des Werner-Ernst-Preises durch den Förderkreis für Raum- und Umweltforschung (FRU)
  • Moderation: Prof. Dr. Jörg Knieling, Vorsitzender des FRU, HCU Hamburg

Die Auswirkung der EU-Mitgliedschaft auf die österreichische Planung und ihre AkteurInnen (PDF, 0,8 MB)

  • Eva Purkathofer
15:25-16.00Kaffeepause
16:00-18.00Parallele Workshops

Workshop 1

Territoriale Kohäsion – Widerstreit der Paradigmen (PDF, 0,8 MB)
Prof. Dr. Tobias Chilla

Ko-Referat aus der Praxis des Bundeslands Mecklenburg-Vorpommern (PDF, 1 MB)
Susan Toben, Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung, Schwerin

Moderation: Dr.-Ing. Evelyn Gustedt, ARL

Workshop 2

Zentrale Vorgaben und dezentrale Bedürfnisse – Der normative Gehalt des territorialen Kohäsionsziels (PDF, 0,1 MB)
Alexander Milstein, Zentralinstitut für Raumplanung an der Universität Münster

Ko-Referat aus der Praxis: Ebene der Region (PDF, 20,6 MB)
Michael Schwarze-Rodrian,Regionalverband Ruhr, Essen

Moderation: Anne Ritzinger, ARL

18:00Abendempfang
  

Freitag, 27. Juni 2014

 
09:00-11.00Parallele Workshops

Workshop 3

Neue Governancestrukturen für die Territoriale Kohäsion (PDF, 1,4 MB)
Franziska Sielker, Institut für Geographie der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg

Ko-Referat aus Praxis des EVTZ „Grande Région“ (PDF, 0,5 MB)
Jean-Claude Sinner, Conseiller de Gouvernement 1ère classe, Ministère du Développement durable et des Infrastructures, Luxemburg

Moderation: Prof. Dr. Rainer Danielzyk, ARL

Workshop 4

Metropolitane Grenzregionen: Innovation, Identifikation, Impulse für die territoriale Kohäsion?

Der Initiativkreis metropolitaner Grenzregionen (PDF, 3,3 MB)
Andrea Hartz, agl, Saarbrücken, IMeG-Geschäftsstelle

Border Futures – grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Gebiet der LAG Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland (PDF, 1,3 MB)
Prof. Dr. Karina Pallagst, Universität Kaiserslautern

Moderation: Dr. Stefan Köhler, Stadt Friedrichshafen

11:00-11.30Kaffeepause
11:30-12.00Berichte aus den Workshops
  • Karin Beckmann, Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser, Hannover
12.00-13.15

Brauchen wir eine neue europäische Umverteilungspolitik?

Podiumsdiskussion:

  • Dr. Katharina Erdmenger, BMVI, Berlin (angefragt)
  • Dr. Sabine Zillmer, Spatial Foresight Germany GmbH, Berlin
  • Mag. Bernd Schuh, ÖIR GmbH, Wien
  • Prof. Dr. Helmut Karl, Ruhr-Universität Bochum
  • Martin Guillermo Ramirez, Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen, Gronau
  • Dr. Michael Henze, Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk NRW, Düsseldorf


Moderation und Schlussworte: Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep

14.00-16.00

Vernetzungsworkshop: Frauen in der ARL

Moderation: Prof. Dr. Ulrike Weiland, Universität Leipzig, Institut für Geographie

 

Grafik kARL 2014