AAG Annual Conference April 21 to April 25, 2015 in Chicago

Organizers: Johanna Hoerning (TU Berlin); Marit Rosol (Goethe-Universität Frankfurt / TU Dresden)
Sponsorship: Urban Geography Specialty Group (UGSG), Economic Geography Specialty Group (EGSG)

Von Christian Strauß am 08.10.2014 ARL-AKTUELL

Frühjahrstagung der LAG Berlin / Brandenburg / Mecklenburg-Vorpommern am 4. und 5. Juni 2014 in Berlin

In welchem Verhältnis stehen die Leitbilder auf den unterschiedlichen planerischen Ebenen zueinander?
Welche Problemlagen werden jeweils aufgegriffen?

Welche Bezüge zu früheren Leitbildprozessen lassen sich herstellen?

Diese und weitere Fragen standen im Mittelpunkt der Frühjahrstagung der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Berlin / Brandenburg / Mecklenburg-Vorpommern, die am 4. und 5. Juni 2014 stattfand.

Vom 27. – 29. Oktober 2014 öffnet die euregia, Kongress und Fachmesse für Kommunal- und Regionalentwicklung in Europa, zum achten Mal in Leipzig ihre Türen. Das digitale Zeitalter bietet allen Bürgern schon längst die Möglichkeit, interaktiv an der Gesellschaft mitzuwirken. Nun bekommen sie die Chance, sich auch an Kommunal- und Regionalplanungen politisch zu beteiligen. Die euregia 2014 nimmt sich im Congress Center Leipzig den neuen und zumeist wenig bekannten Möglichkeiten der E-Partizipation an und stellt diese vor.

Mit einem abwechslungsreichen Programm präsentiert sich die Akademie für Raumforschung und Landesplanung bei der „Nacht, die Wissen schafft“ am 15. November in der Leibniz-Universität Hannover. Das Programm ist vielfältig: Neben Vorträgen zu Zukunftsperspektiven von Berlin, zum demografischen Wandel und zum Berufsfeld Raumplanung wird es ein Quiz zur Energiewende, einen interaktiven Demografie-Monitor und ein Mitmach-Forschungsprojekt zu multilokalen Lebensformen geben.

Einladung zum Workshop 2014 des Jungen Forums NRW

Freitag, 07.11.2014, 9:30-16:00 Uhr im Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (ILS), Brüderweg 22-24, Dortmund.

In den aktuellen Nachrichten häufen sich Meldungen, die nicht in altbekannte Schemata und Paradigmen der räumlichen Planung zu passen scheinen.

Die 4.  Deutsche Regionalplanungstagung der ARL fand am 25. und 26. September 2014 in Würzburg statt. Alle Informationen finden Sie unter www.ARL-net.de/drpt-2014.

Ankündigung und Call for Workshops zur Auftaktveranstaltung am 26. und 27. Februar 2015 in Leipzig

Die IfL-Forschungswerkstatt hat zum Ziel, am Leibniz-Institut für Länderkunde ein kontinuierliches Forum für Debatten über methodische, methodologische und konzeptionelle Fragen zu schaffen. Die neue Veranstaltungsreihe bietet die Möglichkeit, die hierzu in der Geographie und ihren Nachbardisziplinen geführten Diskussionen weiter zu vertiefen.

Weitere Informationen:

 Der Deutsche Mieterbund (DMB) und das IRPUD schreiben gemeinsam den Studienpreis Wohnungspolitik aus, um herausragende Master- und Diplomarbeiten sowie Dissertationen in diesem Themenfeld zu würdigen.

Der Preis soll der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses dienen und herausragende Master-, Diplom- oder Doktorarbeiten würdigen. Er kann an Absolventinnen/ Absolventen und Promovierende aller Fachrichtungen vergeben werden, deren Arbeit sich auf innovative Weise mit einer Thematik aus dem Forschungsfeld „Wohnungspolitik“ befasst.

Am 19./20. März 2014 findet am Institut für Humangeographie der Goethe-Universität Frankfurt eine Konferenz mit dem Titel „Financialisation in finance and real estate markets“ statt. Die Konferenz besteht aus drei Panels mit eingeladenen Referent_innen und einem offenen Panel, für das sich Interessierte mit einem Call bei Nadine Bitterer (bitterer@em.uni-frankfurt.de) bewerben können.

Die Tagungsgebühr beträgt 30 €. Studierende zahlen 10 € und Referent_innen bezahlen keine Tagungsgebühr. 

Thursday, 19th / Friday 20th of March 2015

Intensive discussions are currently being conducted in the social sciences about whether changes in the global economy can be seen as a transition towards finance dominated capitalism (Altvater 2009: 197), finance market accumulation regime (Chesnai 2004) or as a form of financialisation (Krippner 2005).

Logos Logo und Link zur Leibniz-Gemeinschaft Logo "Total E-Quality"-Zertifikat Logo und Link zum Raumwissenschaftlichen Netzwerk 5R Logo und Link zum Kompetenzzentrum